Suchen
Login
Anzeige:
Do, 24. September 2020, 16:18 Uhr

Consus Real Estate

WKN: A2DA41 / ISIN: DE000A2DA414

CONSUS: Bruttoentwicklungswert deutlich gesteigert


27.04.20 11:13
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im Geschäftsjahr 2019 (per 31.12.) die Gesamtleistung deutlich auf 864 Mio. Euro verbessert, während das Nettoergebnis aufgrund eines hohen Steueraufwands noch mit 5 Mio. Euro im Minus lag. In der Folge nehmen die Analysten wegen eines verhalteneren Ausblicks auf 2020 ihr Kursziel zurück, bestätigen aber das positive Votum.


Nach Analystenaussage habe das Zahlenwerk alles in allem im Rahmen der Erwartungen gelegen. Zwar sei der Umsatz leicht unter der SRC-Schätzung ausgefallen, die Gesamtleistung dafür jedoch darüber. Aufgrund eines hohen Steueraufwands habe das Unternehmen beim Nettoergebnis die roten Zahlen jedoch nicht verlassen und einen Verlust von 5 Mio. Euro ausgewiesen. Hinsichtlich des Portfolios sei der Bruttoentwicklungswert (GDV) von 9,6 Mrd. Euro zum Jahresende 2018 auf nunmehr 12,3 Mrd. Euro gestiegen. Für das Geschäftsjahr 2020 rechne das Management mit einem bereinigten EBTIDA von 450 Mio. Euro und erwarte Forward Sales von mehr als 1 Mrd. Euro sowie Upfront Sales von über 2 Mrd. Euro.


Hinsichtlich der derzeitigen Corona-Pandemie sehe das Unternehmen keine spürbaren Auswirkungen auf das Geschäft. Der Ausblick des Analystenteams sei jedoch verhaltener. So gehe SRC von längeren Verzögerungen und einer größeren Zurückhaltung auf der Käuferseite aus. Bedenken gebe es von SRC zudem auf der Finanzierungsseite: Diese steche in den derzeitigen turbulenten Zeiten noch mehr ins Auge und stelle aufgrund möglicher Verschiebungen bei den Verkäufen einen höheren Risikofaktor dar. Nach Meinung der Analysten seien die Finanzierungskosten mit 7,8 Prozent (31.12.2018: 8,1 Prozent) noch immer zu hoch. Weiterhin habe sich die Eigenkapitalquote auf nur noch 22 Prozent (31.12.2018: 31 Prozent) verringert. In der Folge reduzieren die Analysten ihr Kursziel auf 7,50 Euro (zuvor: 10,00 Euro), erneuern aber das Rating „Buy“.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 27.04.2020, 11:10 Uhr)


Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/


Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958


Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von SRC – Scharff Research und Consulting GmbH am 27.04.2020 fertiggestellt und erstmals veröffentlicht.


Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.src-research.de/uploads/tx_studien/Consus_27April20.pdf


Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.



 
02:54 , Aktiennews
Consus Real EstateEndlich geschafft, ?
An der Börse notiert die Aktie Consus Real Estate am 24.09.2020, 02:54 Uhr, mit dem Kurs von 7.4 EUR.Diese Aktie ...
17.09.20 , Aktiennews
Consus Real EstateSollten Anleger sich jetzt Sorge [...]
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Consus Real Estate. Die Aktie notiert im Handel am 17.09.2020, ...
15.09.20 , Aktien Global
CONSUS: Schuldenabbau schreitet voran
Nach Darstellung der Analysten Stefan Scharff und Christopher Mehl von SRC Research hat die CONSUS Real Estate AG im ...