Suchen
Login
Anzeige:
Do, 21. Januar 2021, 21:40 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX im Minus erwartet


11.10.00 00:00
Bremer Landesbank

Der Deutsche Aktienmarkt werde nach Einschätzung von Händlern am Mittwoch auf Grund der schwachen Vorgaben aus den USA schwächer eröffnen, so die Experten der Bremer Landesbank.

Besonders die negative Entwicklung an der Wachstumsbörse Nasdaq werde den deutschen Aktienmarkt belasten. Die Wall Street liefere am Dienstag eine schwache Vorgabe für den Dax. Der Dow-Jones-Index habe mit einem Minus von 0,4 Prozent oder 44,03 Punkte bei 10.524,40 Zählern geschlossen.

Der technologielastige Nasdaq-Index habe den Handel mit Verlusten von 3,4 Prozent auf 3240,53 Zähler beendet. Von den asiatischen Börsen seien am Mittwoch ebenfalls negative Vorgaben gekommen. Sowohl die Börse in Hongkong wie auch der Aktienmarkt in Tokio hätten rund zwei Prozent im Minus gelegen.

Der Euro habe im frühen Handel am Mittwoch bei 0,8740 Dollar gelegen, nach einer Schlussnotiz von 0,8721 Dollar am Dienstag in New York.



 
Werte im Artikel
13.929 minus
-0,21%
18:10 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: 14 000-Punkt [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Tag nach dem reibungslosen Machtwechsel in den Vereinigten Staaten sind die Anleger am ...
17:57 , Finanztrends
Xtrackers DAX Income UCITS ETF 1D: Kein Grund [...]
Xtrackers DAX Income UCITS ETF 1D gehört zum Unternehmen DWS Investment S.A. (ETF), welches hier gefunden werden ...
17:48 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: 14 000-Punkte-Marke ble [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Tag nach dem reibungslosen Machtwechsel in den Vereinigten Staaten sind die Anleger am ...