Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 16. April 2021, 19:16 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX leicht im Minus


04.12.01 11:12
Hamburgische LB

Nach einem schwachen Börsenstart konnten sich die deutschen Aktien im gestrigen Tagesverlauf infolge des besser als erwartet ausgefallenen US-Einkaufsmanagerindex von ihren Verlusten erholen, so die Analysten der Hamburgischen Landesbank.

Der DAX habe kaum verändert bei 4.988,44 Punkten geschlossen. Belastend gewesen seien die schwachen Vorgaben der US-Börsen, während die Eskalation der Gewalt in Israel keine direkten Auswirkungen auf die deutschen Aktien gezeigt habe. Die Titel der Deutschen Telekom hätten im Tagesverlauf bis zu 3,4% eingebüßt. Die Haltefrist für 290 Mio. T-Aktien früherer Voicestream-Aktionäre sei am Samstag abgelaufen und führe nun zu verstärktem Verkaufsdruck.

Bis zum Handelsschluss habe sich das Minus auf 1,57% redziert. Die Versicherer hätten noch unter Nachwirkungen der Umstellung des MSCI-Index auf Streubesitz und einem schwachen Marktumfeld gelitten. Allianz hätten 1,04% und Münchener Rück 0,87% verloren. E.On werde die Ruhrgas aufgrund von Bedenken des Bundeskartellamtes nicht in geplanter Form übernehmen können. Bis Freitag habe E.ON Gelegenheit diese Bedenken auszuräumen. Nach anfänglichen Verlusten habe E.ON mit plus 0,88% geschlossen. Tagesgewinner sei adidas-Salomon gewesen (plus 3,95%), die von der Erhöhung des Kursziels (92 Euro) durch Morgan Sanley profitiert hätten. BMW hättten nach guten Absatzzahlen der ersten neun Monate um 1,53% zulegen können.


 
Werte im Artikel
15.464 plus
+1,12%
18:07 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Ideales Umfeld [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Lethargie der vergangenen Tage ist der Dax am Freitag erneut auf ein Rekordhoch ...
17:51 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Ideales Umfeld beschert [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Lethargie der vergangenen Tage ist der Dax am Freitag erneut auf ein Rekordhoch ...
DAX erreicht neues Rekordhoch - Siemens vorne
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Am Freitag hat der DAX deutlich zugelegt und ein neues Allzeithoch markiert. ...