Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 16. April 2021, 18:34 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX weiter schwach


04.12.01 10:26
Deutsche Bank

Die gestern sehr ausführlich beschriebenen strategischen Szenarien für den DAX behalten vorerst ihre Gültigkeit, so die Analysten der Deutschen Bank.

Somit wolle man sich auf das kurzfristige Zeitfenster konzentrieren. Im gestrigen Tagesverlauf sei der DAX im Tagestief bis auf 4.872 Indexpunkte zurück gerutscht und habe gestestet und habe damit die bereits am Vortag definierte neue Unterstützung im Bereich um 4.874 bestätigt. Damit erhalte dieser Bereich aus analytischer Sicht derzeit eine gesteigerte Bedeutung als Unterstützung.

Auf der Oberseite orientiere man sich derzeit an zwei Marken. Zum einen an der 5.042 als (bisher unbestätigte) neue Widerstandsmarke (die 5.005 sollte als technischer Widerstandsbereich im Grunde neutralisiert sein), zum anderen an der 5.212/5.217, dem aktuell übergeordneten Widerstandsbereich.


 
Werte im Artikel
15.472 plus
+1,17%
18:07 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Ideales Umfeld [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Lethargie der vergangenen Tage ist der Dax am Freitag erneut auf ein Rekordhoch ...
17:51 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: Ideales Umfeld beschert [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach der Lethargie der vergangenen Tage ist der Dax am Freitag erneut auf ein Rekordhoch ...
DAX erreicht neues Rekordhoch - Siemens vorne
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Am Freitag hat der DAX deutlich zugelegt und ein neues Allzeithoch markiert. ...