Suchen
Login
Anzeige:
Do, 21. Januar 2021, 21:08 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

Dax schloss bei 6.465 Punkten


13.10.00 00:00
Hamburgische LB

Der deutsche Aktienmarkt tendierte gestern schwächer und der Dax verlor 1,5% und schloss bei 6.465 Punkten, berichten die Analysten der Hamburgischen Landesbank.

Die Krise in Nahost habe den Ölpreis wieder in die Höhe getrieben, was negativ für die Konjunkturaussichten der Euro-Zone angesehen worden sei. Deutlich schwächer seien auch die Banken und Versicherungen in Folge der aufkommenden Zinsängste gewesen. Ein neues Jahrestief habe im Handelsverlauf die Deutsche Telekom gesehen und habe mit 1,7% im Minus geschlossen.

Positiv habe dagegen die Aktie von Karstadt-Quelle reagiert, die aufgrund von Gerüchten über Kostensenkungsprogramme und neue Strategien um 4,3% gestiegen sei. Eine Talfahrt hätten die amerikanischen Aktienmärkte erlebt. Der Dow Jones sei um 3,65% auf 10.033,94 Punkte gerutscht und habe sich gerade über der 10.000 Punkte-Marke halten können. Der gestiegene Ölpreis und eine Gewinnwarnung von Home Depot habe die Anleger verunsichert. Auch der Nasdaq Composite Index sei um knapp 3% gefallen und habe den tiefsten Schlusskurs in diesem Jahr gesehen.


 
Werte im Artikel
13.923 minus
-0,25%
18:10 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: 14 000-Punkt [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Tag nach dem reibungslosen Machtwechsel in den Vereinigten Staaten sind die Anleger am ...
17:57 , Finanztrends
Xtrackers DAX Income UCITS ETF 1D: Kein Grund [...]
Xtrackers DAX Income UCITS ETF 1D gehört zum Unternehmen DWS Investment S.A. (ETF), welches hier gefunden werden ...
17:48 , dpa-AFX
Aktien Frankfurt Schluss: 14 000-Punkte-Marke ble [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Tag nach dem reibungslosen Machtwechsel in den Vereinigten Staaten sind die Anleger am ...