Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 28. September 2020, 1:47 Uhr

Delignit

WKN: A0MZ4B / ISIN: DE000A0MZ4B0

Delignit Halbjahr lässt Gutes erahnen


18.07.11 10:39
Doersam-Brief

Gorxheimertal (aktiencheck.de AG) - Engelbert Hoermannsdorfer, Chefredakteur von "Outperformer.de", sieht im "Doersam-Brief" das Kursziel für die Aktie von Delignit bei 2 EUR.

Als das Unternehmen im Herbst 2007 an die Börse gegangen sei, sei die Story durchaus hipp gewesen. Die Wirtschaftskrise habe den Produzenten ökologischer Produkte auf Holzbasis hart getroffen. Im Jahre 2009 sei das Segment Automotive 46% und Technological Applications 38% eingebrochen. Andere Gesellschaften würden daran zugrunde gehen. Delignit habe sich indessen durchgekämpft. In den Jahren 2009 und 2010 habe das Management allerdings eine harte Restrukturierung durchführen müssen. Es habe einen Teilverzicht der Banken gegeben. Und im Dezember habe man sich frisches Kapital in Höhe von rund 2,3 Mio. EUR zu einem Kurs von 1,10 EUR verschafft.

Das bescheidene Ziel für das laufende Jahr habe wie folgt gelautet: Die Restrukturierung schließlich beenden, und unterm Strich ein ausgeglichenes Ergebnis erreichen. Die Erlöszielmarke habe rund 23 Mio. EUR betragen. Doch die florierende Wirtschaft habe nun auch Delignit erfasst. Man komme schneller auf die Beine als vom Management selbst erwartet. In der vergangenen Woche habe das Unternehmen mitgeteilt, einen Großauftrag von einem führenden deutschen Produzenten von LKW-Aufliegern (Trailer) eingefahren zu haben. Nach vorläufigen Schätzungen wolle Delignit im ersten Halbjahr 2011 einen Umsatz von 14 Mio. EUR erreicht haben.

CEO-Markus Büscher bekunde im Hintergrundgespräch mit Engelbert Hoermannsdorfer, Chefredakteur von "Outperformer.de", dass die Restrukturierung somit ein halbes Jahr früher als geplant als abgeschlossen betrachtet werden könne. Und auch soviel gelte schon jetzt als sicher: Das Unternehmen werde in diesem Jahr nicht nur ein ausgeglichenes Ergebnis aufweisen, sondern sogar ein positives Ergebnis generieren. Denn der Großauftrag komme schon im Laufe des zweiten Halbjahres zum Tragen.

Den Halbjahresumsatz von 14 Mio. EUR dürfe man allerdings nicht so einfach in der zweiten Jahreshälfte noch mal einkalkulieren, denn viele Industriekunden von Delignit würden im Sommer und gegen Jahresende ganz offiziell Werksferien feiern, und in diesem Zeitraum werde damit kein Umsatz generiert. Die Schätzung von Engelbert Hoermannsdorfer, Chefredakteur von "Outperformer.de", betrage deswegen 25 bis 27 Mio. EUR.

Was sei das Unternehmen nun wert im Hinblick auf eine Marktkapitalisierung von 10 Mio. EUR? Der Gewinn müsse schon über 1 Mio. EUR steigen, dann werde der Titel richtig attraktiv. Das sei im nächsten Jahr drin. Aber man habe auch schon mal über 3 Mio. EUR EBIT verdient, und da könne es auch wieder hin. Im Jahre 2013 liege das im Bereich des Möglichen. Nach Ansicht von Engelbert Hoermannsdorfer, Chefredakteur von "Outperformer.de", würden die endgültigen Halbjahresergebnisse, die voraussichtlich Mitte August vorgelegt würden, die richtige Richtung aufzeigen. Nach den vorläufigen Ergebnissen vergangene Woche habe der Kurs schon mal Nordwitterung aufgenommen.

Die Nettoverschuldung mit zurzeit rund 4 Mio. EUR sei absolut vertretbar in Bezug auf den wieder sehr schön zunehmenden Cashflow. Deswegen stehe nun auch eine weitere Kapitalerhöhung nicht mehr auf der Agenda. Büscher betone, dass das mit dem aktuellen Cashflow nicht mehr nötig sei.

Das Geschäft von Delignit sei langfristig angelegt. Die Vorlaufzeiten für eine Auftragsvergabe würden bis zu drei bis vier Jahren betragen. Deswegen sei das Unternehmen ein außerordentlicher Spätzykliker - oder eine Chance für Anleger, sich beizeiten an einer Gesellschaft zu beteiligen, dessen Turnaround gerade erst Konturen annehme. Nach den Halbjahresergebnissen sei es für jeden ersichtlich.

Engelbert Hoermannsdorfer, Chefredakteur von "Outperformer.de", sieht im "Doersam-Brief" das Kursziel für die Delignit-Aktie bei 2 EUR. (Ausgabe 545 vom 17. Juli 2011) (18.07.2011/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
20.09.20 , Aktiennews
Delignit: Es hat sich bereits abgezeichnet …
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Delignit, die im Segment "Waldprodukte" geführt ...
31.08.20 , Aktiennews
DelignitDamit haben die Anleger von nicht gerechn [...]
Der Kurs der Aktie Delignit steht am 31.08.2020, 18:21 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 4.3 EUR. Der Titel ...
23.08.20 , Aktiennews
Delignit: Die Vorzeichen waren schon lange da …
Der Delignit-Kurs wird am 23.08.2020, 02:00 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 4.26 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...