Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 16. April 2021, 19:19 Uhr

HSBC Holdings

WKN: 923893 / ISIN: GB0005405286

HSBC Holdings interessant


04.03.03 13:43
Hornblower Fischer

Die Analysten von Hornblower Fischer halten die HSBC Holdings-Aktie (WKN 923893) für interessant.

HSBC Holdings sei mit einer Marktkapitalisierung von über 63 Mrd. Britischen Pfund (GBP) (92,5 Mrd. Euro) die größte Bank Europas. Anfang März präsentiere das Institut die Zahlen für 2002: Das Konzernergebnis solle bei gut 6,4 Mrd. US-Dollar liegen und sich im laufenden Geschäftsjahr auf 7 Mrd. US-Dollar erhöhen. Im Jahr 2001 habe der britische Branchenführer bei einem Bruttoertrag von 25,9 Mrd. US-Dollar einen Nettogewinn von 5,4 Mrd. US-Dollar erzielt. Neben dem heimischen Markt sei die Bank in den USA, Hongkong und Asien mit Japan sowie in Südamerika vertreten.

Die größten Ergebnisbeiträge generiere HSBC weiterhin in der ehemaligen Kronkolonie Hongkong. Das europäische Geschäft folge vor den US-Aktivitäten. Im letzten Jahr hätten die Briten für 15 Mrd. US-Dollar die amerikanische Household Financial übernommen, die bereits in diesem Jahr erheblich zum Ergebnis beitragen solle. Am Markt sei die Transaktion jedoch wegen des einhergehend erhöhten Nordamerika-Exposure gemischt aufgenommen worden. Insgesamt habe sich die britische Bank jedenfalls dank der breiten geografischen Aufstellung bisher besser gegen wirtschaftliche Schwächephasen schützen können als viele spezialisiertere Branchenkonkurrenten.

Der positive Diversifikationseffekt habe aber auch Schattenseiten: HSBC sei in vielen gesättigten Märkten wie Hongkong, USA und Großbritannien überdurchschnittlich stark engagiert und lasse somit für die Zukunft nur vergleichsweise geringe Gewinnsteigerungsraten erwarten. Allerdings habe die Bank ihr operatives Risiko mit der Übernahme in den USA unzweifelhaft erhöht, könne aber von einer anspringenden US-Konjunktur profitieren. Mit einem KGV von 15 werde die HSBC-Aktie auf Basis der 2003er Gewinne mit einer leichten Prämie im Vergleich zum britischen Bankensektor bewertet. Dies lasse sich aber durch die gute Marktstellung und das im Vergleich zu Konkurrenten verringerte Gesamtrisiko rechtfertigen.

Aus Sicht ihrer Stabilitäts- und Renditeanforderungen halten die Analysten von Hornblower Fischer HSBC Holdings für den interessantesten Finanzwert unter den DJ Global Titans.





 
15.04.21 , BARCLAYS
Barclays hebt Ziel für HSBC auf 470 Pence - 'Un [...]
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für HSBC vor der Berichtssaison ...
12.04.21 , DEUTSCHE BANK
Deutsche Bank hebt Ziel für HSBC auf 470 Pence [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für HSBC von 390 auf 470 Pence angehoben, die ...
12.04.21 , CREDIT SUISSE
Credit Suisse belässt HSBC auf 'Neutral' - Ziel 44 [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für HSBC vor Zahlen zum ersten ...