Suchen
Login
Anzeige:
Di, 20. Oktober 2020, 8:51 Uhr

Plan Optik

WKN: A0HGQS / ISIN: DE000A0HGQS8

Plan Optik Warten auf Turnaround-Zündung


23.01.12 10:20
Doersam-Brief

Gorxheimertal (aktiencheck.de AG) - Engelbert Hoermannsdorfer vertritt im "Doersam-Brief" die Ansicht, dass sich bei der Aktie von Plan Optik mit einem Stopp-Loss um die 1,40 EUR mit vertretbarem Risiko mitspielen lässt.

Schwer unter die Räder sei im Jahr 2011 die Plan Optik AG gekommen. Hintergrund sei gewesen, dass man im Frühjahr habe einräumen müssen, dass ein einziger Kunde temporäre Fertigungsprobleme habe. Der Kunde habe Kontingente storniert - und Plan Optik habe die 2011er-Schätzungen senken müssen. Der Umsatz dürfte wohl nicht die Ergebnisse des Jahres 2010 überschreiten. Und beim Gewinn werde man vermeintlich zwar schwarz schreiben, aber unter den guten 2010er-Resultaten bleiben.

Das habe gesessen. Von über 5 EUR sei die Notiz fast bis auf 1,40 EUR im Verlauf des Jahres eingeknickt. Seitdem arbeite der Kurs an einer Bodenbildung. Eine Kapitalerhöhung im Herbst bei 1,50 EUR je Anteilschein sei problemlos durchgegangen, sie sei sogar überzeichnet gewesen.

Das gehe auch so in Ordnung. Denn das Kerngeschäft des Unternehmens - die Herstellung von Wafer und Glas-Wafer für verschiedene Industriesegmente wie die Automobilbranche, Gesundheitsindustrie, Beleuchtungsindustrie (LED) und die Consumer-Elektronik - sei rundum gesund. Alleine die Produktion von Mikrolinsen aus Glas auf Wafer-Ebene habe Plan Optik zu einem wichtigen Lieferanten für Anbieter von Mikrooptiken werden lassen.

Nach Meinung der Experten habe der Kurs von Plan Optik nun seit Monaten genug konsolidiert. Das sehe nach einem tragfähigen Boden aus. Wenn nur der Hauch einer guten News komme, könne hier eine Turnaround-Rakete zünden.

Engelbert Hoermannsdorfer vertritt im "Doersam-Brief" die Ansicht, dass sich mit einem Stopp-Loss in der Nähe des Jahrestiefs vom letzten Jahr (um die 1,40 EUR) bei der Plan Optik-Aktie deshalb mit vertretbarem Risiko mitspielen lässt. Allerdings sollten Anleger etwas Geduld mitbringen. Dafür sei dann aber ein Kursziel um die 3,00 EUR nicht vermessen. (Ausgabe 572 vom 22.01.2012) (23.01.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
24.09.20 , Aktiennews
Plan Optik: Kann das wirklich gut gehen?
An der Heimatbörse Xetra notiert Plan Optik per 24.09.2020, 03:33 Uhr bei 1.31 EUR. Plan Optik zählt zum Segment ...
13.09.20 , Aktiennews
Plan Optik: Klartext!
Für die Aktie Plan Optik aus dem Segment "Halbleiter" wird an der heimatlichen Börse Xetra am 13.09.2020, ...
06.09.20 , Aktiennews
Plan Optik: Einfach unglaublich
An der Börse Xetra notiert die Aktie Plan Optik am 06.09.2020, 02:00 Uhr, mit dem Kurs von 1.38 EUR. Die Aktie der ...