Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 28. September 2020, 7:22 Uhr

SMT Scharf

WKN: 575198 / ISIN: DE0005751986

SMT Scharf: Heraufgestuft nach guten Zahlen


01.03.16 11:29
Aktien Global

In einem schwierigen Marktumfeld hat SMT Scharf nach Darstellung von SMC-Research gute Resultate für 2015 erwirtschaftet. Die Analysten sehen die Talsohle trotz eines schwächelnden chinesischen Marktes langsam durchschritten und stufen die Aktie von „Hold“ auf „Buy“ hoch.


Zur Präsentation der Neunmonatszahlen hatte das Management von SMT Scharf nach Darstellung von SMC-Research aufgrund eines relativ niedrigen Auftragsbestands noch den vorsichtigen Ausblick auf das Gesamtjahr, der einen Umsatz von mindestens 45 Mio. Euro und ein ausgeglichenes EBIT vorsah, bekräftigt. Das habe sich jetzt als konservativ herausgestellt, das Unternehmen habe 2015 den Umsatz um 5,2 Prozent auf 50,3 Mio. Euro steigern können, das EBIT habe mit 1,6 Mio. Euro (gegenüber -1,5 Mio. Euro im Vorjahr) deutlich im positiven Bereich gelegen. Unter dem Strich habe SMT Scharf 0,8 Mio. Euro (Vorjahr: -1,1 Mio. Euro) verdient.


Die wichtigste Säule sei dabei das Service- und Ersatzteilgeschäft gewesen, die Erlöse hätten sich in diesem Bereich um rund 16 Prozent auf etwa 30 Mio. Euro erhöht, das entspreche 59,4 Prozent der Konzernerlöse. Das Neuanlagengeschäft sei hingegen von niedrigem Niveau aus weiter rückläufig gewesen, die Einnahmen hätten sich hier auf 20,4 Mio. Euro (-7 Prozent) summiert. Das Management spreche diesbezüglich insb. von einer Nachfrageschwäche in China wegen der Schließung von Kohlebergwerken.


Im wichtigen chinesischen Markt ist für das laufende Jahr aus Sicht der Analysten keine Trendwende zu erwarten, trotzdem seien die Zahlen von SMT Scharf sehr ermutigend. In einem äußerst anspruchsvollen Branchenumfeld habe sich das Unternehmen zuletzt sehr gut behaupten können. Neue Vertriebsinitiativen würden das Potenzial bergen, den Umsatz auch ohne externe Impulse perspektivisch wieder deutlich steigern zu können.


Für das laufende Jahr haben die Analysten die Erlös- und Gewinnprognose etwas angehoben. SMC-Research sieht die Talsohle langsam durchschritten, SMT Scharf könnte nach Meinung des Researchhauses zu den Gewinnern der Branchenkonsolidierung zählen. In Reaktion auf die guten Zahlen stufen die Analysten die Aktie auf „Buy“ hoch mit einem Kursziel von 14 Euro.


(Quelle: Aktien-Global-Researchguide)



 
21.09.20 , Aktiennews
Smt Scharf: Was jetzt noch richtig spannend wird [...]
Per 21.09.2020, 02:00 Uhr wird für die Aktie Smt Scharf am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 8.12 EUR angezeigt. Das ...
13.09.20 , Aktiennews
Smt Scharf: Bitte nicht vergessen!
Für die Aktie Smt Scharf aus dem Segment "Construction & Farm Machinery & Heavy Trucks" wird an der heimatlichen ...
13.09.20 , Finanztrends
SMT Scharf Aktie: Das Marktumfeld hat sich merk [...]
Die Geschäfte der SMT Scharf standen im 1. Quartal erheblich unter dem Einfluss der Corona-Pandemie, die zu einem ...