Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 14. August 2020, 2:06 Uhr

BMW St

WKN: 519000 / ISIN: DE0005190003

BMW: Positive Signale - Aktienanalyse


13.07.20 15:01
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BMW-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Jan Paul Fori vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Autobauers BMW AG (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) unter die Lupe.

Gegenüber dem Vorjahr müsse der bayerische Autobauer bei der Gesamtabsatzzahl ein deutliches Minus hinnehmen. BMW habe allerdings im ersten Halbjahr deutlich mehr Fahrzeuge im zukunftsweisenden Segment der elektrifizierten Fahrzeuge ausliefern können. Über alle Absatzmärkte hinweg habe sich auch bei BMW ein einheitliches Bild gezeigt: Der Trend gehe, trotz aller Kritiker, hin zur Elektromobilität. Auf dem wichtigsten Automarkt der Welt, China, habe BMW zudem im zweiten Quartal deutlich mehr Fahrzeuge absetzen können. Aber auch wennn sich der Premium-Hersteller dank der in diesem Jahr gestarteten Modelloffensive vollelektrischer Fahrzeuge gut für die Zukunft aufgestellt sehe und der chinesische Automarkt positive Signale sende, sollten Anleger bei BMW vorerst weiter an der Seitenlinie verharren, so Jan Paul Fori vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 13.07.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspfli-ht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze BMW-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs BMW-Aktie:
58,94 EUR +0,41% (13.07.2020, 14:38)

Xetra-Aktienkurs BMW-Aktie:
58,97 EUR +0,48% (13.07.2020, 14:23)

ISIN BMW-Aktie:
DE0005190003

WKN BMW-Aktie:
519000

Eurex Optionskürzel BMW-Aktienoption:
BMWF

Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BMW

NASDAQ OTC Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BAMXF

Kurzprofil BMW AG:

Die BMW Group (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von Premium-Finanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 31 Produktions- und Montagestätten in 15 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2019 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2,5 Mio. Automobilen und über 175.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2019 belief sich auf 7,118 Mrd. Euro, der Umsatz auf 104,210 Mrd. Euro. Zum 31. Dezember 2019 beschäftigte das Unternehmen weltweit 133.778 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. (13.07.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
46,50 minus
-0,77%
58,28 minus
-1,00%
13.08.20 , dpa-AFX
Corona-Krise vermiest Bilanz der Dax-Konzerne - A [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Corona-Pandemie hat die Geschäfte der Dax -Konzerne im zweiten Quartal schwer getroffen. ...
12.08.20 , Finanztrends
Bayer Aktie, Volkswagen Aktie und Bmw Aktie: A [...]
Gegen 09:04 Uhr notiert der DAX mit 12898.8 Punkten ein wenig im Plus (+0.4 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...
Aktienmarkt: Volkswagen, BMW und Daimler mit d [...]
Wien (www.aktiencheck.de) - Stark zeigten sich am gestrigen Handelstag Papiere der deutschen Autoindustrie, so die Analysten ...