Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 28. September 2020, 1:05 Uhr

Global Fashion Group

WKN: A2PLUG / ISIN: LU2010095458

Global Fashion Group: Gewinnmitnahmen sind Kaufchancen für spekulativ orientierte Anleger - Aktienanalyse


12.08.20 16:45
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Global Fashion Group-Aktienanalyse vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":

Andreas Deutsch von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Online-Modehändlers Global Fashion Group (ISIN: LU2010095458, WKN: A2PLUG, Ticker-Symbol: GFG) unter die Lupe.

Die Aktie des Online-Modehändlers Global Fashion Group (GFG) sei an der Börse lange nicht zu stoppen gewesen. Seit der Empfehlung des "Aktionär" vom 22. Juli habe zwischenzeitlich ein Kursplus von 50 Prozent zu Buche gestanden. Am Mittwoch würden die Anleger Gewinne mitnehmen, was angesichts der Rally aber völlig normal sei.

Der Onlinemodehandel boome - und die Börse sei verrückt nach den Anbietern, die in der Zukunft die großen Geschäfte machen würden. Dazu könnte GFG zählen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Singapur habe es mitten in der Corona-Krise auch dank einer starken Nachfrage in Lateinamerika operativ zurück in die schwarzen Zahlen geschafft.

Das Geschäft des Online-Modehändlers habe zunächst unter der Corona-Krise gelitten, nach einem Einbruch zwischen Mitte März und Anfang April habe sich der Auftragseingang laut Angaben des Unternehmens jedoch rasch erholen können. Der Auftragseingang sei seit Anfang Mai zwischenzeitlich um 30 Prozent gestiegen. Der Cashbestand habe sich um 50 Millionen auf 260 Millionen Euro verbessert.

Nach dem steilen Anstieg der Aktie seien die Anleger auf die Details zum zweiten Quartal gespannt - etwa auf die Zahl der aktiven Nutzer. GFG öffne die Bücher am 20. August.

GFG habe mit dem Fokus auf Schwellenländer eine vielversprechende Strategie gewählt. Die Aktie sei mit einem 2021er KUV von 0,6 immer noch moderat bewertet.

Dips aufgrund von Gewinnmitnahmen wie am Mittwoch sind Kaufchancen für spekulativ orientierte Anleger, so Andreas Deutsch von "Der Aktionär". (Analyse vom 12.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Global Fashion Group-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Global Fashion Group-Aktie:
5,388 EUR -7,02% (12.08.2019, 16:36)

Xetra-Aktienkurs Global Fashion Group-Aktie:
5,50 EUR -3,00% (12.08.2019, 16:29)

ISIN Global Fashion Group-Aktie:
LU2010095458

WKN Global Fashion Group-Aktie:
A2PLUG

Ticker-Symbol Global Fashion Group-Aktie:
GFG)

Kurzprofil Global Fashion Group:

Global Fashion Group (ISIN: LU2010095458, WKN: A2PLUG, Ticker-Symbol: GFG) ist ein führendes Lifestyle- und Modeunternehmen in Asien, Australien, Lateinamerika und der GUS. Das Unternehmen vereint mehr als 10.000 Marken unter einem Dach und vermarktet die Produkte auf vier Kontinenten über die E-Commerce-Plattformen The Iconic, Zalora, Dafiti und lamoda. (12.08.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.09.20 , Aktiennews
Global FashionWas jetzt, ?
Der Global Fashion-Kurs wird am 21.09.2020, Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 4.611 EUR festgestellt. Das Papier ...
21.09.20 , dpa-AFX
INDEX-MONITOR: Shop Apotheke und Wacker Chem [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Shop Apotheke sind von diesem Montag an erstmals Mitglied im MDax . Dem Index ...
18.09.20 , Xetra Newsboard
XETR : XETR : INDEX CHANGES - EFFECTIVE [...]
Deutsche Boerse AG has decided on changes to the composition of share indices. Consequently, the following changes in ...