Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Oktober 2020, 22:39 Uhr

Klöckner

WKN: KC0100 / ISIN: DE000KC01000

Klöckner & Co: EBITDA-Prognose angehoben - Aktienanalyse


28.09.20 15:19
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Klöckner & Co-Aktienanalyse von Analyst Holger Fechner von der Nord LB:

Holger Fechner, Analyst der Nord LB, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie der Stahlhändlers Klöckner & Co SE (ISIN: DE000KC01000, WKN: KC0100, Ticker-Symbol: KCO, NASDAQ OTC-Symbol: KLKNF).

Entgegen der bisherigen Erwartung rechne der Stahlhändler auf Basis von vorläufigen Berechnungen im dritten Quartal 2020 statt mit einem EBITDA vor wesentlichen Sondereffekten in Höhe von EUR 15 bis 25 Mio. nun mit einem Ergebnis in der Spanne von EUR 30 bis 40 Mio. Auch für das Gesamtjahr 2020 sei der Ergebnisausblick angehoben worden. Statt mit einem EBITDA vor wesentlichen Sondereffekten in Höhe von EUR 50 bis 70 Mio. werde nun mit einer Spanne von EUR 75 bis 95 Mio. gerechnet.

Noch in Q2 2020 habe der Stahlhändler Klöckner erwartungsgemäß erheblich unter den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie gelitten, habe aber die eigenen Ziele erreicht. Trotz unverändert hoher Unsicherheit sei unter Vorbehalt ein Ausblick auf die weitere Entwicklung im GJ 2020 gegeben worden, der nun insbesondere vor dem Hintergrund der Erfolge des trotz der Covid-Krise weiter umgesetzten Transformationsprojekts "Surtsey" habe erhöht werden können. Mittel- bis langfristig böten die Ausrichtung auf höhermargige Nischenprodukte sowie die Digitalisierungsinitiativen dem Konzern deutliches Wachstumspotenzial. Zudem sei eine weitere Anteilsaufstockung durch den Großaktionär Friedhelm Loh genauso wenig ausgeschlossen, wie eine Zusammenarbeit bis hin zu einer möglichen Fusion mit einem anderen Unternehmen.

Allerdings rät Holger Fechner, Analyst der Nord LB, angesichts der derzeit hohen konjunkturellen Risiken unverändert zum Halten der Klöckner & Co-Aktie. Das Kursziel laute unverändert EUR 5,00. (Analyse vom 28.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Offenlegung möglicher Interessenkonflikte bei der NORD/LB nach § 85 Abs. 1 WpHG i.V.m. Art. 20 der MAR sowie Artikel 5 und 6 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958 der Kommission vom 9. März 2016 bei der "Klöckner & Co SE": Keine vorhanden.

Börsenplätze Klöckner & Co-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Klöckner & Co-Aktie:
5,165 EUR -2,55% (28.09.2020, 15:12)

XETRA-Aktienkurs Klöckner & Co-Aktie:
5,15 EUR -2,46% (28.09.2020, 15:00)

ISIN Klöckner & Co-Aktie:
DE000KC01000

WKN Klöckner & Co-Aktie:
KC0100

Ticker-Symbol Klöckner & Co-Aktie:
KCO

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Klöckner & Co-Aktie:
KLKNF

Kurzprofil Klöckner & Co SE:

Klöckner & Co (ISIN: DE000KC01000, WKN: KC0100, Ticker-Symbol: KCO, NASDAQ OTC-Symbol: KLKNF) ist weltweit einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributoren und eines der führenden Stahl-Service-Unternehmen. Über sein Distributions- und Servicenetzwerk mit rund 160 Standorten in 13 Ländern bedient Klöckner & Co über 100.000 Kunden. Aktuell beschäftigt der Konzern rund 8.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete Klöckner & Co einen Umsatz von rund 6,3 Mrd. Euro. Als Pionier des Wandels in der Stahlindustrie digitalisiert Klöckner & Co seine komplette Liefer- und Leistungskette. Über die Digitaleinheit kloeckner.i werden zunehmend auch Beratungslösungen für externe Unternehmen angeboten. Das vom Konzern initiierte unabhängige Venture XOM Materials soll zum Betreiber der führenden Industrieplattform für Stahl, Metall und angrenzende Bereiche weiterentwickelt werden.

Die Aktien der Klöckner & Co SE sind an der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel im Regulierten Markt mit weiteren Zulassungsfolgepflichten (Prime Standard) zugelassen. Die Klöckner & Co-Aktie ist im SDAX®-Index der Deutschen Börse gelistet. (28.09.2020/ac/a/nw)





 
11:15 , news aktuell
Gesundheitsexperten fordern Limo-Steuer und Marke [...]
Berlin (ots) - Zu den Forderungen des AOK Bundesverbands, des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) ...
26.10.20 , Aktiennews
Kloeckner &: Nach so langer Zeit …
Der Kloeckner &-Kurs wird am 26.10.2020, 17:59 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 5.42 EUR festgestellt. Das Papier ...
Klöckner: Wahl des CDU-Parteivorstands notfalls pe [...]
BERLIN (dts Nachrichtenagentur) - Der neue CDU-Vorstand muss nach den Worten der stellvertretenden Parteichefin Julia ...