Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. November 2020, 0:06 Uhr

SMA Solar Technology

WKN: A0DJ6J / ISIN: DE000A0DJ6J9

SMA Solar Technology: Gute Rahmenbedingungen, positive Analystenkommentare und ein Traum-Chart - Aktienanalyse


24.09.20 10:47
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - SMA Solar Technology-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Wechselrichter-Herstellers für die Solarindustrie SMA Solar Technology AG (ISIN: DE000A0DJ6J9, WKN: A0DJ6J, Ticker-Symbol: S92, Nasdaq OTC-Symbol: SMTGF) unter die Lupe.

Das Papier des nordhessischen Unternehmens sei am Mittwoch stärkstes Pferd im SDAX gewesen und auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren geklettert. Die SMA Solar Technology-Aktie habe einerseits von einer positiven Analystenstudie profitiert, andererseits von den starken Zahlen von Jinko Solar. Drittens genüge ein Blick auf den Chart.

Jefferies habe die SMA Solar Technology-Aktie von "hold" auf "buy" hochgestuft und das Kursziel um 60% auf 48 Euro angehoben, berichte Bloomberg. Die Analysten würden nun mit einer stärkeren Margenverbesserung in den nächsten beiden Jahren rechnen als bei Aufnahme der Coverage im Mai 2020. Die Gründe seien ein geringerer Preisdruck als zunächst erwartet und die Absatzstruktur. Außerdem erwarte Jefferies weitere positive Auswirkungen durch die Einführung von Produkten der nächsten Generation 2021-2022, von Kosteneinsparmaßnahmen sowie einer höheren Kapazitätsauslastung infolge von Marktanteilsgewinnen. Die EBITDA-Marge solle sich demnach über die kommenden drei Jahre um 560 Basispunkte erhöhen, so dass bis 2022 eine EBITDA-Marge von 9,3% erreicht werden dürfte.

Zudem habe der chinesische Solarmodulen-Hersteller Jinko Solar am Mittwoch starke Zahlen vorgteleg und damit der ganzen Solarbranche einen Gefallen getan. Letztendlich lade auch der Chart der SMA Solar Technology-Aktie zum Einstieg ein. Mit der Bestätigung des Ausbruchs über 40 Euro habe das Papier jetzt Luft bis 45 Euro. Sollte auch diese Hürde gemeistert werden, liege die nächste Zielzone erst bei 60 Euro.

Gute Rahmenbedingungen, positive Analystenkommentare und ein Traum-Chart - die SMA Solar Technology-Aktie sei eine Spekulation wert, so Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 23.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze SMA Solar Technology-Aktie:

Xetra-Aktienkurs SMA Solar Technology-Aktie:
40,48 EUR -3,85% (24.09.2020, 10:24)

Tradegate-Aktienkurs SMA Solar Technology-Aktie:
40,28 EUR -3,08% (24.09.2020, 10:36)

ISIN SMA Solar Technology-Aktie:
DE000A0DJ6J9

WKN SMA Solar Technology-Aktie:
A0DJ6J

Ticker-Symbol SMA Solar Technology-Aktie:
S92

Nasdaq OTC Ticker-Symbol SMA Solar Technology-Aktie:
SMTGF

Kurzprofil SMA Solar Technology AG:

Als global führender Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik schafft die SMA Solar Technology AG (ISIN: DE000A0DJ6J9, WKN: A0DJ6J, Ticker-Symbol: S92, Nasdaq OTC-Symbol: SMTGF) heute die Voraussetzungen für die dezentrale, digitale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. Dieser Aufgabe widmen sich über 3.000 SMA Mitarbeiter in 18 Ländern mit großer Leidenschaft. Mit den innovativen Lösungen für alle Photovoltaikanwendungen ermöglicht die SMA Solar Technology AG Menschen und Unternehmen weltweit mehr Unabhängigkeit in der Anwendung von Energie. Gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern und Kunden macht die SMA Solar Technology AG den Umbau zu einer unabhängigen, dezentralen und erneuerbaren Energieversorgung möglich.

Seit über 35 Jahren setzt SMA technologische Trends und treibt die Entwicklung der Erneuerbaren Energien voran. Mit ihren bahnbrechenden Wechselrichter-Technologien hat die SMA Solar Technology AG maßgeblich dazu beigetragen, dass die Erneuerbaren Energien die Pionierphase hinter sich gelassen haben und weltweit immer mehr zur Selbstverständlichkeit werden.

Mit der Digitalisierung der Energiewirtschaft bricht die SMA Solar Technology AG nun auf in die Energiewelt der Zukunft. Photovoltaik spielt dabei eine wichtige Rolle, denn sie wird schon bald in allen Regionen die kostengünstigste Energiequelle sein.

Um ihr volles Potenzial auszuschöpfen, gilt es, Photovoltaik mit Speichern, E-Mobilität und weiteren Sektoren zu vernetzen und in das Gesamtsystem zu integrieren. Hier nimmt SMA eine Schlüsselrolle ein. Die lange Erfahrung und umfassende Expertise machen SMA zu einem gefragten Ansprechpartner für führende Unternehmen aus anderen Bereichen. Schon heute entwickelt SMA anspruchsvolle Systemlösungen, die optimal auf die Bedürfnisse der "Strom-Prosumer" von morgen zugeschnitten sind.

Die SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) gelistet und im SDAX der deutschen Börse notiert. Ihre vielfach ausgezeichnete Technologie ist durch rund 1.200 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt. (24.09.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
28.11.20 , Aktiennews
Sma Solar: Jetzt könnte alles passieren
Für die Aktie Sma Solar aus dem Segment "Halbleiterausrüstung" wird an der heimatlichen Börse ...
25.11.20 , DAF
Söllners HotStockReport: "Heilige Marke": Nio, Tesla [...]
Florian Söllner, leitender Redakteur bei DER AKTIONÄR, blickt jede Woche auf die spannendsten Entwicklungen ...
24.11.20 , Finanztrends
Wochenanalyse: SMA Solar Technology Aktie – Nic [...]
Der Kurs der Aktie Sma Solar steht am 23.11.2020, 09:02 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 48.22 EUR. Der Titel ...