Suchen
Login
Anzeige:
Do, 14. November 2019, 2:41 Uhr

Vonovia

WKN: A1ML7J / ISIN: DE000A1ML7J1

Vonovia: Mietenstopp in Berlin - Aktienanalyse


21.10.19 18:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Vonovia-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Immobilienkonzerns Vonovia SE (ISIN: DE000A1ML7J1, WKN: A1ML7J, Ticker-Symbol: ANN, NASDAQ OTC-Symbol: DAIMF) unter die Lupe.

Nach den Plänen der Berliner Regierungskoalition aus SPD, Linkspartei und Grünen sollten die Mieten in der Hauptstadt für fünf Jahre eingefroren werden. Lediglich ein Inflationsausgleich von 1,3 Prozent pro Jahr solle ab 2022 gelten. Außerdem dürften Modernisierungsmaßnahmen ohne Genehmigung in Höhe von einem Euro pro Quadratmeter umgelegt werden.

Des Weiteren sehe das Eckpunktepapier der Berliner Regierung vor, dass Mieten von mehr als 120 Prozent einer Höchstmiete, die der Senat in einer extra angefertigten Mietentabelle festlege, neun Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes auf 120 Prozent gesenkt werden dürften.

Auf kurze Sicht könnte das neue Gesetz die Unsicherheit unter den Immobilien-Investoren erhöhen und möglicherweise für weitere Kursverluste sorgen. Unter normalen Umständen müsse dieses Gesetz aber vom Verfassungsgericht gekippt werden, da es einen Eingriff in die Eigentumsrechte eines Bürgers bedeute.

Langfristig bleibt deshalb eine Vonovia-Aktie aussichtsreich, so Thomas Bergmann von "Der Aktionär". (Analyse vom 21.10.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Vonovia-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Vonovia-Aktie:
47,45 EUR -1,15% (21.10.2019, 16:55)

Tradegate-Aktienkurs Vonovia-Aktie:
47,46 EUR -0,98% (21.10.2019, 16:55)

ISIN Vonovia-Aktie:
DE000A1ML7J1

WKN Vonovia-Aktie:
A1ML7J

Ticker-Symbol Vonovia-Aktie:
ANN

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Vonovia-Aktie:
DAIMF

Kurzprofil Vonovia SE:

Die Vonovia SE (ISIN: DE000A1ML7J1, WKN: A1ML7J, Ticker-Symbol: ANN, NASDAQ OTC-Symbol: DAIMF) ist Europas führendes Wohnungsunternehmen, das rund 400.000 Wohnungen in allen attraktiven Städten und Regionen in Deutschland, Österreich und Schweden besitzt. Hinzu kommen rund 84.000 verwaltete Wohnungen. Der Portfoliowert liegt bei ca. 41,9 Mrd. EUR. Vonovia stellt dabei als modernes Dienstleistungsunternehmen die Kundenorientierung und Zufriedenheit seiner Mieter in den Mittelpunkt. Vonovia investiert nachhaltig in Instandhaltung, Modernisierung und den seniorenfreundlichen Umbau der Gebäude. Zudem baut das Unternehmen zunehmend neue Wohnungen durch Nachverdichtung und Aufstockung.

Seit 2013 ist das in Bochum ansässige Unternehmen börsennotiert, seit September 2015 im DAX 30 gelistet. Zudem wird die Vonovia SE in den internationalen Indices STOXX Europe 600, MSCI Germany, GPR 250 sowie EPRA/NAREIT Europe geführt. (21.10.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
13.11.19 , Aktiennews
Vonovia: Was ist jetzt angebracht?
An der Heimatbörse Xetra notiert Vonovia per 13.11.2019, 19:26 Uhr bei 46.75 EUR.Diese Aktie haben wir in 8 Punkten ...
12.11.19 , dpa-AFX
Baubranche sieht Bund von Wohnungsbauziel deutlic [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Die Bundesregierung hinkt ihrem Wohnungsbauziel von 1,5 Millionen Wohnungen bis 2021 aus Sicht ...
09.11.19 , Motley Fool
3 Gründe, warum ich die Aktie der Deutschen Euro [...]
Die Aktien der Deutschen Euroshop (WKN: 748020) und der von Vonovia (WKN: A1ML7J) besitzen durchaus so einige Gemeinsamkeiten. ...