Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 31. Oktober 2020, 20:25 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

thyssenkrupp: Talfahrt geht weiter - Aktienanalyse


21.09.20 16:26
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Technologie- und Industriekonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe.

Die Angst vor weiteren Beschränkungen wegen der Corona-Krise bleibe das beherrschende Thema. Vor allem das Stahl- und das Komponentengeschäft des Essener Konzerns würden stark unter einem erneuten Lockdown leiten, wie er in einigen Bereichen Europas bereits wieder zu beobachten sei. Sollte die Wirtschaft deshalb noch einmal massiv heruntergefahren werden müssen, dürfte es für den deutschen Traditionskonzern, der derzeit ohnehin Milliarden verbrenne, hinsichtlich der Liquidität eng werden.

Die Milliarden aus dem Verkauf der Aufzugssparte und der bereits aufgenommene Staatskredit könnten dann schneller dahinschmelzen als gedacht. Hinzu komme, dass aufgrund der anspruchsvollen Klimaziele eigentlich viel Geld in die teils maroden Stahlhütten investiert werden müsse. Die zuletzt aufkeimenden Gerüchte über eine Staatsbeteiligung bei thyssenkrupp könnten da schnell an Fahrt aufnehmen - zumal einerseits viele Arbeitsplätze auf dem Spiel stünden und es dem Konzern andererseits schwer fallen dürfte, über den Kapitalmarkt ausreichend Geld einzusammeln.

Eine Zuspitzung der Corona-Krise und mögliche Folgen für die Wirtschaft würden thyssenkrupp mit voller Wucht treffen. Auch wenn die Aktie mit einem Börsenwert von gerade einmal noch 3,3 Mrd. Euro günstig erscheine, seien die Risiken weiterhin zu groß. Eine Verwässerung der Anteile sei nicht auszuschließen. Anleger sollten an der Seitenlinie bleiben, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 21.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
5,21 EUR -6,83% (21.09.2020, 16:05)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
5,16 EUR -8,15% (21.09.2020, 16:19)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein Technologiekonzern mit hoher Werkstoffkompetenz. Über 162.000 Mitarbeiter arbeiten in 78 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 42,0 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen wettbewerbsfähige Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen in ihren jeweiligen Industrien. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Die Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (21.09.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
30.10.20 , Finanztrends.info
Thyssenkrupp Aktie: Es ist 5 vor 12!
Der britische Konzern Liberty Steel will das europäische Stahlgeschäft des schwer angeschlagenen ...
30.10.20 , Finanztrends
Thyssenkrupp Aktie: Es ist 5 vor 12!
Der britische Konzern Liberty Steel will das europäische Stahlgeschäft des schwer angeschlagenen Wettbewerbers ...
30.10.20 , Finanztrends
Deutsche Lufthansa Aktie, Thyssenkrupp Aktie und [...]
Der MDAX notiert aktuell (Stand 09:05 Uhr) mit 25554.67 Punkten stark im Minus (-1.04 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...