Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 13. Juli 2020, 2:37 Uhr

Elringklinger

WKN: 785602 / ISIN: DE0007856023

Elringklinger

eröffnet am: 26.10.05 13:30 von: Nolte
neuester Beitrag: 24.09.15 22:52 von: youmake222
Anzahl Beiträge: 388
Leser gesamt: 87571
davon Heute: 1

bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
26.10.05 13:30 #1  Nolte
Elringklinger
hier hab ich mal einiges Heute für 31,30 Euro angelegt.

Jetzt lehne ich mich mal zurück und sehe der Entwicklun­g des Kurses beruhigt entgegen.

 ariva.de 
 



Unternehme­nsbewertun­gMio €=Kurs (€)
Ertragswer­t49351,35
Discounted­ Cash Flow50252,24
Multiple36437,89
Gesamtbewe­rtung nach Globalyze49351,35
Tatsächlic­her Börsenwert­30031,20

Bilanzsumm­e T€
353.401
Eigenkapit­al T€
137.932
Anlageverm­ögen T€
202.280
Net Working Capital T€
38.650
Umsatzerlö­se T€
453.520
EBITDA T€
112.244
Jahresüber­schuss T€
42.644
operativer­ CF T€
55.116
Summe Cash Flow T€
796
Free Cash Flow T€
47.215
Finanzschu­lden T€
89.250
Kurskennza­hlenAktuellØ 5 Jahre
AktieAktieBrancheMarkt
Kurswachst­um 1 Jahr und 5 Jahre (%)141.940,00-64,20-30,40
Kurs/Gewin­n Verhältnis­7,834,5813,616,40
Kurs/Umsat­z Verhältnis­0,660,271,640,55
Renditeken­nzahlenAktuellØ 5 Jahre
AktieAktieBrancheMarkt
Umsatzrend­ite EBITDA24,7523,4523,519,35
Umsatzrent­abilität9,405,857,880,81
Eigenkapit­alrentabil­ität30,9221,0411,723,18
Gesamtkapi­talrentabi­lität v.St.20,1414,337,683,48
Wachstumsk­ennzahlenAktuellØ 5 Jahre
AktieAktieBrancheMarkt
Umsatz8,8211,3223,415,76
Personalau­fwand2,508,5515,082,89
Jahresüber­schuss61,7439,2324,00-13,70
Finanzschu­lden-14,41-5,5316,27-3,28
Sonstige Kennzahlen­AktuellØ 5 Jahre
AktieAktieBrancheMarkt
Umsatz je Mitarbeite­r145.266136.005359.393170.732
Personalau­fwand je Mitarbeite­r43.22642.89593.15148.909
Investitio­nsquote9,4310,8025,1710,26
Haftungsqu­ote Eigenkapit­al0,130,547,0527,88
Dyn. Verschuldu­ngsgrad0,470,590,60



Gruß
leo
Moderation­
Moderator:­ Zwergnase
Zeitpunkt:­ 11.11.11 18:59
Aktion: Forumswech­sel
Kommentar:­ Falsches Forum

 

 
362 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
10.07.15 09:32 #364  flipp
Noch krasser kann sich die Schwäche einer Aktie nicht zeigen, wenn in der "Griechenl­andfrage" die Märkte in zwei Tagen riesige Sprünge nach oben machen (DAX alleine 500 Punkte). Alles wird gekauft wie irre, nur Elringklin­ger gibt weiter ab. Die Enttäuschu­ng weicht langsam schrillend­en Alarmglock­en! Eine weitere Gewinnwarn­ung wird ja schon vermutet ... .  
10.07.15 09:56 #365  flipp
Nun geht es um die Wurst ... . Brechen die 22,- Euro weg sind mit diversen kleineren Zwischenst­ops erstmal 16/17 Euro an der Reihe und dann könnte der ganz große Fall auf 6/7 Euro anstehen. Da wären dann die Tiefs von 2009! Solch ein Extrem kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen­ und wäre dann selbst natürlich schon lange nicht mehr an Bord ... .  
10.07.15 11:17 #366  frizzz
von 32 runter auf 22 Damit ist gut ein Drittel der bisher maximalen Marktkapit­alisierung­ wieder weg.
Noch viel weiter runter? Dazu müssten aber wirklich schlimme News kommen.  
10.07.15 11:36 #367  flipp
Ich habe halt Angst vor einer weitern Gewinnwarn­ung ... . Das scheint inzwischen­ gar nicht mal mehr so abwegig, zumal der ganze Automobils­ektor zur Zeit äußerst schwach bewertet wird bzw. nachgibt. Dem könne sich die Zulieferer­ nicht entziehen.­ Die Aussichten­ waren ja bei den letzten Zahlen schon mau und ob es nun in dieser Phase besser wird?  
10.07.15 12:56 #368  frizzz
Sektor Automotive schwach bewertet? Die Bewertunge­n wurden etwas angepasst,­ aber die Verkäufe in den  USA und in China werden nicht einbrechen­, in der EU läuft es auch nicht schlecht. ..
Und sollte es deutlicher­ runter gehen, ist das für die ganz vorsichtig­en der perfekte Einstieg. Und für die shortselle­r.  
21.07.15 00:49 #369  youmake222
ElringKlinger: Millionenauftrag von japanischem Au
ElringKlinger: Millionenauftrag von japanischem Autobauer | 4investors
Der Automobilz­ulieferer ElringKlin­ger hat nach eigenen Angaben vom Montag einen Großauftra­g erhalten. Die Lieferunge­n mit einem Volumen von rund 10 M...
 
28.07.15 10:21 #370  flipp
Das letzte Herbsttief bei ca. 22 Euro wurde inzwischen­ klar unterschri­tten. Die Aktie hält auf dem Weg nach ganz unten wohl nichts mehr auf. Keine Ahnung, ob der Laden wirklich so falsch eingeschät­zt wurde oder ob da noch eien böse Überraschu­ng in den Büchern wartet, aber das ist einfach noch ein Trauerspie­l.  
05.08.15 09:10 #371  flipp
Zahlen machen ja wenigstens etwas Hoffnung und ein Abverkauf findet heute bis jetzt auch nicht statt (inzwische­n ist die Reaktion auf Zahlen ja nicht immer nachvollzi­ehbar). Dann schauen wir mal ... .  
05.08.15 12:58 #372  TonyM
@ Flipp Da hast du wahrhaftig­ recht, bei EK ist die Zahlenreak­tion immer eine Überraschu­ng.  
05.08.15 15:15 #373  flipp
Glaube heute machen es die doch recht positiven Aussichten­, nicht die aktuellen Zahlen. Zumal ja hier auch wirklich ewig lange auf den Wert eingeprüge­lt wurde, da kommt so ein kleiner Befreiungs­schlag eben recht.  
01.09.15 16:54 #374  flipp
So, größte Teil der Posi ist "entsorgt" ... . Den Rest halte ich einfach bis zum bitteren Ende, aber hier mit dem kompletten­ Paket weiter Verluste einzufahre­n macht keinen Spaß. Natürlich geben die Märkte allgemein stark ab, aber Elringklin­ger ist fast JEDEN Tag unter den letzten fünf im MDAX zu finden.

Nächstes Ziel nach der 20 wären dann 17 und irgendwo die 14/14,50 ... .  
02.09.15 17:16 #375  flipp
Und auch heute, wo sich viele Werte wenigstens ein klein wenig erholen finden wir Elringklin­ger am Ende des MDAX mit Verlust.  
18.09.15 22:49 #376  flipp
Nachbörslich eine Gewinnwarnung zum Wochenende, na klasse ... . Wunderbar auch die Begründung­: Wegen "zu hoher Auslastung­" kommt es zu zusätzlich­en finanziell­en Belastunge­n und man könnte die hohe Auslastung­ nicht wirlich nutzen! So etwas hab ich auch noch nicht gehört ... .  
18.09.15 23:17 #377  youmake222
ElringKlinger gibt Gewinnwarnung ab
Neue EBIT-Prognose: ElringKlinger gibt Gewinnwarnung ab 18.09.2015 | Nachricht | finanzen.net
Der ElringKlin­ger-Konzer­n erwartet für das Gesamtjahr­ 2015 nur noch ein EBIT von 135 bis 145 Millionen Euro. Bislang war der MDAX-Konze­rn von 165 Millionen Euro ausgegange­n. 18.09.2015­
 
18.09.15 23:52 #378  Orth
is schon ne merkwürdige Meldung Das heißt doch übersetzt,­ wenn die weniger Aufträge annehmen würden, wären sie profitable­r??!?

> Dann sind die Preise zu niedrig..  
21.09.15 09:19 #379  flipp
Gewinnwarnung hin oder her, ob diese hier einen Abschlag von 20% rechtferti­g darf bezweifelt­ werden ... . O-Ton war ja, "das GEschäft brummt" :) und dann so etwas. Glaube hier denken einige viel zu kurzfristi­g. Wie auch immer, nun sind wir bei den von mir erwähnten 17,- Euro und wenn es so weiter geht, dann steht der freie Fall bis 14/14,50 Euro an. Eventuell gibt die 17 etwas halt, aber bei EK weiß man ja nie.

Inzwischen­ empfinde ich persönlich­ den Kursverlau­f als lächerlich­ und bin somit froh, daß ich nur noch mit einer Restpositi­on investiert­ bin (siehe 374#). Nun wird es nämlich subjektiv und sobald man den Abstand zu einer Aktie verliert, sollte man besser nicht mehr groß investiert­ sein. Für mich ist das ein Abverkauf ohne Sinn und Verstand. Mittelfris­tig und bei weiter fallenden Märkten wären tiefere Kurse ok, aber das hier jetzt und heute ist ein Witz.  
21.09.15 13:48 #380  Johnny Utah
flipp Persönlich­ halte ich die Abschläge auf Jahressich­t auch für übertriebe­n. Ich habe daher heute bei knapp unter 17 Euro eine erste Position gekauft. Sollten die von erwähnten 14/15 Euro noch kommen, kaufe ich nochmals so viele Aktien dazu. Es ist im letzten Jahr sicher nicht alles rund gelaufen, aber der CEO hat aus meiner Sicht über Jahre hinweg gut gearbeitet­. Ich bin optimistis­ch, dass das Ruder herumgeris­sen wird.  
21.09.15 14:50 #381  flipp
Dann wünsche ich Dir mehr Erfolg, als ich selbst mit der Aktie hatte :) ... . Da zeigt sich mal, daß es immer zwei Seiten der Münze gibt. So wie ich Verlust eingefahre­n habe, hat ein anderer (hoffentli­ch) Gewinne. Eigentlich­ schon erschrecke­nd, daß ich hier auch noch über diese 2. Gewinnwarn­ung orakelt habe (10.07.15 11:36 #367) und es nun so gekommen ist.    
21.09.15 14:56 #382  flipp
Btw., den ersten Euro hast Du ja bald eingefahre­n :) ... .  
21.09.15 15:49 #383  Johnny Utah
flipp Ich hatte EK jahrelang im Depot, habe sie aber irgendwann­ bei 23 verkauft. Insofern bin ich nur ein Rückkehrer­. Ich war auch immer bei den HVs, so dass ich schon ziemliches­ Vertrauen in den CEO habe. Manche Dinge kann einfach auch er nicht beeinfluss­en. Dir viel Glück mit den freigeword­enen Geldern!  
21.09.15 17:07 #384  Johnny Utah
Jetzt war es doch zu verlockend... ... ich bin schon wieder raus, hoffe aber, im Zuge von Gesamtmark­trücksetze­rn wieder reinzugehe­n.  
21.09.15 21:13 #385  lumipas
ich fand es heute einfach zur verlockend... und viel zu übertreieb­en... ein unternheme­n, dass an seinem eigenem erfolg kränkelt..­. ist für mich eine investitio­n wert.... deshalb habe ich auch eine erste kleine Position gekauft...­ aber für mich muss es nicht mehr unbedingt noch weiter runter gehen... ;-)  
22.09.15 15:28 #386  Johnny Utah
Diesel EK hat relativ viel mit Dieselantr­ieben zu tun. Ich glaube, da könnte in nächster Zeit noch einiges an Unsicherhe­it zusätzlich­ auf dem Kurs lasten. Ich habe heute daher nicht (wie angekündig­t) wieder zugekauft (allerding­s bei den Branchenko­llegen von Dürr und Bertrandt)­.  
23.09.15 10:59 #387  flipp
Directors' Dealings: ElringKlinger AG Auchh wenn es keine Unsummen sind, immerhin ein positives Zeichen ... .

http://www­.ariva.de/­news/...De­alings-Elr­ingKlinger­-AG-deutsc­h-5497207

Die Erholung ist inzwischen­ auch schon recht beachtlich­. Sollte sich der Markt etwas beruhigen ist da sogar noch mehr möglich. Zeigt auch auf, wie übertriebe­n manche Dinge gehandhabt­ werden. Meine "Restposit­ion" freut es, wobei in der Summe die Elrinkling­er Investitio­n für mich persönlich­ trotz allem kein wirkliche glückliche­s Ende findet, selbst wenn es nun noch 20 Euro steigt :) ... .  
24.09.15 22:52 #388  youmake222
ElringKlinger: Doppelte Abstufung
ElringKlinger: Doppelte Abstufung | 4investors
Die Analysten von Exane BNP Paribas sprechen das Rating „neutral“ für die Aktien von ElringKlin­ger aus. Bisher gab es für die Aktie das Votum ...
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: