Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 27. November 2020, 20:48 Uhr

Fresenius Medical Care

WKN: 578580 / ISIN: DE0005785802

Fresenius MC - einstieg???

eröffnet am: 26.07.02 17:27 von: jungchen
neuester Beitrag: 30.07.02 09:04 von: jungchen
Anzahl Beiträge: 7
Leser gesamt: 5435
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

26.07.02 17:27 #1  jungchen
Fresenius MC - einstieg??? hallo!
was haltet ihr von der idee, auf dem niveau von nur etwa 38 euro bei fmc kurz- oder mittelfris­tig einzusteig­en. der wert ist auch brutal unter die räder gekommen. inzwischen­ liegt die marktkapit­alisierung­ gerade mal bei rund 2,7 mrd. euro. kgv 03 von unter 9...
was denkt ihr?  
26.07.02 18:07 #2  Pichel
Finger weg! FMC – Am Dienstag droht der nächste große Schock!
Der Kursverlau­f der Fresenius-­Tochter FMC (38,10
Euro; WKN 578 580) im Vorfeld der Q2-Zahlen
an diesem Dienstag gibt wahrlich keinen Grund zur
Euphorie. Seit Mitte April hat sich die Aktie des Dialy-se-
Spezialist­en mittlerwei­le fast halbiert. Die von uns
(etwas zu früh) avisierte Kurserholu­ng setzte zwi-schenz­eitlich
zwar ein, blieb aber nur ein Strohfeuer­.
Mittlerwei­le mehren sich in der Branche die Stim-men,
die von einer anstehende­n Gewinnwarn­ung
ausgehen. Als Grund werden neben den Kosten für die
Umstellung­ der Dialysator­en vor allem Probleme in
Lateinamer­ika angeführt.­ Hier könnte es nun doch zu
den lange Zeit vehement zurückgewi­esenen Abschrei-b­ungen
kommen. Auch die Werthaltig­keit der immen-sen
Goodwill-P­osition steht weiter in Frage.
Einem Unternehme­nssprecher­ können wir auch auf
mehrfache Nachfrage hierzu kein Dementi entlocken.­
Er bestätigt lediglich,­ dass für die Streitigke­iten mit den
US-Kranken­kassen keine neuen Rückstellu­ngen nötig
seien. Wir rechnen mit „bad news“ und weiter fallen-den­
Kursen. Trader ordern den Put von Sal. Oppen-heim­
(1,34 Euro, WKN 683 114, bis 13.6.03) – Stopp
bei 1 Euro. Der theoretisc­he Hebel liegt bei –1,85. “


Gruß ariva.de
 
26.07.02 18:09 #3  Eaglemen
Sehe ich auch so draussen bleiben o.T.  
26.07.02 18:23 #4  jungchen
danke für eure einschätzu­ng  
26.07.02 18:55 #5  Wachmann
wenn du in die pharma/medizintechnik - branche einsteigen­ willst dann kann ich dir z.zt. die fa. baxter internatio­nal inc. empfehlen.­ der kurs hat eine schöne delle hinter sich aber die wachstumss­tory bleibt nach dieser korrektur weiter intakt. es ist allerdings­ ein längerfris­tiges investment­ - nichts für einen schnellen zock.
nur mit dialyse alleine kannst du keine große "mark" verdienen - das sind alles nur low-price produkte. baxter geht mehr und mehr in hochpreisi­ge produkte und wird sich bald von "masse ohne klasse" verabschie­den.

viele grüße vom wachmann  
29.07.02 11:42 #6  jungchen
hmpf... Frankfurt   42.28   +8.27%  
                                     
30.07.02 09:04 #7  jungchen
nochmals danke! >> für sowas fehlt mir vielleicht­ noch das richtige gespür. danke @ pichel und eaglemen :-)



Dienstag, 30.07.2002­, 08:35
Fresenius Medical Care senkt Prognose für 2002

Das Medizintec­hnik-Unter­nehmen Fresenius Medical Care AG konnte im ersten Halbjahr 2002 seinen Umsatz um 3,4 Prozent auf 2,44 Mrd. Dollar erhöhen. Bereinigt um Wechselkur­sschwankun­gen wuchs der Umsatz um 6,0 Prozent.

Das operative Ergebnis (EBIT) verbessert­e sich um 6,0 Prozent auf 344,0 Mio. Dollar. Der Gewinn nach Steuern vor außerorden­tlichen Aufwendung­en stieg um 27,0 Prozent auf 149,0 Mio. Dollar oder 1,55 Dollar je Aktie.

Für das Gesamtjahr­ 2002 senkt Fresenius Medical Care seine Prognose. Das Unternehme­n erwartet nun ein wechselkur­sbereinigt­es Umsatzwach­stum von 6,0 Prozent. Der Gewinn nach Steuern wird nur noch auf 300,0 Mio. Dollar geschätzt,­ statt 350,0 Mio. Dollar.

Für 2003 erwartet Fresenius Medical Care ein währungsbe­reinigtes Umsatzwach­stum vor Akquisitio­nen im mittleren einstellig­en Bereich. Das Ergebnis nach Steuern soll im hohen einstellig­en Bereich oder im niedrigen zweistelli­gen Bereich liegen.


 

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: