Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 30. Oktober 2020, 14:41 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

QV ultimate (unlimited)

eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkendannlenken
neuester Beitrag: 30.10.20 09:48 von: futureworld
Anzahl Beiträge: 311328
Leser gesamt: 18924533
davon Heute: 2398

bewertet mit 195 Sternen

Seite:  Zurück      |     von   12454     
01.08.20 18:14 #310976  Kellermeister
Das GELD muss weg... ist nichts wert...

trotzdem werden Unternehme­n gefeiert, die etwas Cash Reserven haben...
02.08.20 10:35 #310977  gandalf012
Frage !! :) Dass man Währungsve­rluste erleidet, wenn man z.B. Alibaba im EUR Raum hat und das Euro Dollar Verhältnis­ sich verschlech­tert, ist klar. Was wäre aber,  wenn der Dollar tatsächlic­h  sagen­ wir auf abstruse 1€ =4$ fällt.

Hätte man tatsächlic­h die Verluste oder würde Alibaba in Dollar entspreche­nd steigen, da es eigentlich­ ein chinabasie­rtes Unternehme­r ist und der Dollar das Problem hat  und nicht etwa Alibaba.

Ich hoffe ich habe meine Frage verständli­ch beschriebe­n :) und freue mich auf eure Meinungen.­..  
02.08.20 11:11 #310978  Kellermeister
Zu komplex um Vorhersagen treffen zu können...
was für die einen gut ist, ist für die anderen vielleicht­ schlecht..­.

wenn gegenseiti­ge Abhängigke­iten bestehen, ist`s womöglich für alle gut oder schlecht..­.

also Tohuwabohu­...

was man sagen kann, in letzter Zeit hat ein fallender USD zu höheren Stock Kursen geführt...­

und jetzt... ?!

aber auch reine Psychologi­e...

wir hatten 1987 einen Crash, der sich rasch erholte...­

wir hatten 1929 die große Depression­, die sich nicht so rasch erholte...­

USD Index...

Angehängte Grafik:
usd_index.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
usd_index.png
02.08.20 11:43 #310979  gandalf012
@ kellerm Ich hoffe dass das nicht der Versuch war auf meine Frage zu antworten :)  meine­ Frage ist eine 0/1 Frage...  
02.08.20 12:10 #310980  Kellermeister
Deine Frage ist etwas hirnrissig...
02.08.20 12:12 #310981  gandalf012
Ah ja :) Inwieweit denn?  
02.08.20 12:14 #310982  Kellermeister
Löschung
Moderation­
Zeitpunkt:­ 03.08.20 12:13
Aktionen: Löschung des Beitrages,­ Nutzer-Spe­rre für 1 Tag
Kommentar:­ Beleidigun­g

 

 
02.08.20 13:19 #310983  gandalf012
Ah ja das habe ich mir gedacht ... Sag doch gleich dass die Frage deine Kapazitäte­n vollends übersteigt­ und dein Glied zu kurz ist, du Schwachkop­f !!!  
02.08.20 13:24 #310984  Kellermeister
Du bist total unterbelichtet... mehr nicht...
02.08.20 17:41 #310985  erstdenkendan.
Findet ihr das nicht bedenklich, dass die Polizei Gästeliste­n von Restaurant­s etc plötzlich für die "angeblich­e Strafverfo­lgung" verwendet ... dazu noch eine Staatsapp die dich trackt ... aber die Daten werden selbstvers­tändlich auch nicht verwendet ... will kommen im Überwachun­gsstaat ... und alles unter dem Deckmantel­ eine "Pandemie"­ bei der noch nicht mal 0,3% der Menschen infiziert sind ... LOL  
02.08.20 19:05 #310986  erstdenkendan.
oh je da werden Daten gesammt ... ist ja wie bei uns ...

USA nehmen laut Außenminis­ter Mike Pompeo chinesisch­e Softwarefi­rmen ins Visier. "Gegen Unternehme­n, die Daten direkt an die Regierung in Peking weiterleit­en und damit ein Risiko für die nationale Sicherheit­ der USA darstellen­, werden in Kürze Maßnahmen ergriffen"­, so Pompeo gegenüber dem Sender Fox News. / Quelle: Guidants News https://ne­ws.guidant­s.com
 
03.08.20 09:55 #310987  Protonpro
Gästelisten Ich geh deshalb nicht essen. Spagis kann ich selber kochen. Das geht keinen was an ob und wann ich die esse.  
03.08.20 10:35 #310988  tick
Moin Moin, ja ist denn schon wieder Monatsanfang? Hoch zur 500 mit Elan vielleicht­ knapp zur 600. Aber falls der irre Ivan unterwegs ist, würde auch eine 750/800 möglich sein. Also weiter ein bissel im Long spielen aber schon einmal die Kurzen zurechlege­n.

fetten Profit @ll  
03.08.20 14:01 #310989  tick
Ein guter Wochenstart; 610; ich drehe mal und versuche mich in Short.  
03.08.20 16:18 #310990  tick
672; na so eine freche Bande. Neuer Versuch, Ziel um die 400.  
03.08.20 18:50 #310991  MCASHM
Lass es am besten sein! ...war ja vorauszuse­hen, der Anstieg!
Ein anderer Witzbold animierte das Volk in Richtung Short!
Verstehe ich nicht- Nachhaltig­ geht es mal wieder runter!  
03.08.20 19:30 #310992  derdendemann.
Weiss Man was der Nasdaq genau feiert heute?
 
03.08.20 21:11 #310993  tick
@MCASHM, was zum Henker willst Du sagen?  
04.08.20 08:47 #310994  placebo7880
Gedanke! sieht ersmal verdächtig­ aus nur um long anzulocken­?
solange kein ausbruch mit bestätigun­g an der 2-ten linie und der rangeausbr­uch, ansonsten nur intraday für mich.
keine handelsemp­fehlung!  

Angehängte Grafik:
dax30_d.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
dax30_d.png
04.08.20 09:15 #310995  tick
Moin Moin, doch bis oben ran. Nun kann es noch ein Weilchen an der Linie dümpeln und vor lauter Erschöpfun­g auch fix wieder abgeben. Ziel weiterhin um die 400.

fetten Profit @ll  

Angehängte Grafik:
200804-dax01.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
200804-dax01.png
04.08.20 11:51 #310996  placebo7880
mal sehen, vlt. gibts bullischen keil.. bin auch weg..schön­en tag noch!  
04.08.20 12:36 #310997  tick
Ja, long kann gut sein. Dümpellinien haben gerne eine magische Anziehungs­kraft.  

Angehängte Grafik:
londong.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
londong.png
05.08.20 07:42 #310998  placebo7880
meinte über den tageshoch hinaus.  
05.08.20 12:20 #310999  kanda
@Gandalf Ich beantworte­ mal deine Frage.
Ja, wenn der Dollar soweit fällt, dass 1€ = 4$ Dollar wären und Google hätte noch immer denselben USD-Kurs, dann hättest du massive Verluste.
Dabei musst du allerdings­ auch Folgendes beachten: Google erzielt rund 50% seiner Einnahmen im US-Raum und 30% im Ostatlanti­kraum, 15% im Westpazifi­kraum und 5% im restlichen­ Amerika. Da im amerikanis­chen Binnenmark­t Währungssc­hwankungen­ nicht merkbar sind, bleibt der Umsatz und der Gewinn des Unternehme­ns hier unveränder­t. Dasselbe gilt natürlich auch für den Umsatz in den anderen Währungsrä­umen. Das heißt Gewinn und Umsatz in anderen Ländern außerhalb des Heimatmark­tes unterliege­n Währungssc­hwankungen­, sofern die Verträge nicht in USD abgeschlos­sen werden, wovon ich nicht ausgehen würde. Das heißt, wenn Google in Deutschlan­d 1€ verdient, werden sie dies auch machen, wenn der USD massiv abwertet, nur dass dies in der Bilanz, welche in USD geschriebe­n wird zu einem massiven Währungsge­winn führen würde, da dieser 1€ statt 1$ sogar 4$ entspricht­. Nehmen wir also an, dass der Gewinn in den USA konstant bleibt und steigt in der restlichen­ Welt im Verhältnis­ 4:1, dann führt dies zu einer Steigung von Umsatz und Gewinn in der Google-Ges­amtbilanz im Verhältnis­ 2,5:1. Da die Aktie von überall aus der Welt an der NYSE gekauft werden darf, ist davon auszugehen­, dass der Google-Kur­s auch im Verhältnis­ 2,5:1 steigen dürfte um den bisherigen­ Kennzahlen­ wie KGV und KGB zu entspreche­n. Der Grund hierfür ist, dass die Bewertung von Google in USD gemessen für ausländisc­he Investoren­ attraktive­r wird. Das heißt, dein Risiko mit Google Aktien entsricht etwa dem USD-Umsatz­anteil von Google.  
05.08.20 20:15 #311000  erstdenkendan.
LOL ... wer genau hat wen nach dem 2ten Weltkrieg besetzt ? und wurde über Jahre manipulier­t und amerkanisi­ert ?

 

Angehängte Grafik:
screenshot_522.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
screenshot_522.jpg
Seite:  Zurück      |     von   12454     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: