Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 8. März 2021, 16:52 Uhr

TecDAX (Performance)

WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275

TecDAX-Sentiment: Flexibilität ist Trumpf


19.08.10 09:04
Redaktion boerse-frankfurt.de

Noch in der Vorwoche mochten die Anleger dem TecDAX nicht mehr so recht trauen. Die ordentlichen Zahlen einiger Technologieunternehmen müssen allerdings diese Woche überzeugt haben. Das Sentimentbarometer kippt wieder in den positiven Bereich.


 


Gerade erst aus dem Sommerurlaub heimgekehrt, begab sich Bundeskanzlerin Angela Merkel sogleich wieder auf die Reise – genauer gesagt: auf eine „Energie-Reise“. Vor dem Hintergrund der Debatte um die Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke wird sie bundesweit zehn Standorte, die einen Querschnitt durch den deutschen Energiemix darstellen, abklappern. Dabei steht zunächst das Thema Windkraft im Blickpunkt. TecDAX-Investoren dürften die heute beginnende Tournee der Kanzlerin sicherlich interessiert verfolgen. Doch in der zurückliegenden Berichtswoche galt ihre Aufmerksamkeit eindeutig dem Spannungsfeld aus den Sorgen um die Genesung der Weltwirtschaft auf der einen und einer Fülle erfreulicher Quartalszahlen aus dem Technologiebereich auf der anderen Seite. Hierzulande lieferten die Tech-Firmen jedenfalls überwiegend freundliches Zahlenmaterial (Carl Zeiss Meditec, Roth & Rau, Q-Cells, SMA Solar oder Conergy, um nur einige zu nennen). Jenseits des Atlantiks hatte der weltgrößte Netzwerkausrüster Cisco mit einem trüben Ausblick gleichwohl für enttäuschte Mienen gesorgt.


 


Marktteilnehmer konnten also aus einem reichhaltigen Nachrichten-Fundus schöpfen. Und sie entschlossen sich augenscheinlich dazu, den positiven Meldungen mehr Beachtung zu schenken. Der jüngsten Sentimentumfrage zufolge favorisieren beide befragten Anlegergruppen unseres Panels nun, nachdem sie deutschen Tech-Werten erst in der Vorwoche das Vertrauen entzogen hatten, wieder eine zuversichtliche Sicht der Dinge. Das Bärenlager verliert satte 15 Prozent seiner Anhänger, die es in etwa zu gleichen Teilen ins Bullencamp respektive an die neutrale Seitenlinie zieht. Unser Sentimentbarometer, der Bull/Bear-Index, macht daraufhin einen beachtlichen Satz aus dem Stimmungskeller bis weit ins optimistische Terrain. Er rangiert nun wieder merklich oberhalb seines bisherigen Jahresmittels.


 


Der TecDAX selbst notiert stichtagsbezogen komplett unverändert. Im Gefolge des recht kräftigen Kursabschwungs vom letzten Mittwoch war er über weite Strecken auf niedrigem Niveau seitwärts gedümpelt. Erst ganz zuletzt konnte er sich zu einem Erholungsversuch aufschwingen. Eben jenes Herumpendeln auf niedrigem Niveau wird den Skeptikern der vorigen Woche als Indiz dafür ausgereicht haben, dass vorerst vermutlich keine weiteren Abschläge zu erwarten seien. Folgerichtig fackelten sie gar nicht erst lange, sondern traten umgehend den Rückzug aus der Pessimistenecke an. Nennenswerte Schieflagen sind somit nach wie vor Mangelware, weshalb der Technologie-Index seinem gegenwärtigen Konsolidierungsgebaren wohl nur schwerlich entkommen können wird.


 


Katrin Nink, cognitrend


powered by stock-world.de

Wochenausblick: Weiter im Zickzackkurs
Die Sorge vor steigender Inflation bleibt den Finanzmärkten erhalten, ...
Anleihen: Notenbanken setzen Akzente
Anleger verabschieden sich von spanischen ...
Auswahlindizes: Zahlreiche Anpassungen in den Zus [...]
Siemens Energy steigt in den DAX auf. Porsche, Beiersdorf, Encavis und ...
Auslandsaktien: Comeback der Reisebranche?
Zu den möglichen „Re-Opening“-Gewinnern ...
Marktstimmung: "Trotz vieler Zweifel eingestiegen"
Starke Bewegung am hiesigen Aktienmarkt ...

 
11:46 , Finanztrends
Freenet Aktie, Sap Aktie und Infineon Aktie: Aktu [...]
Derzeit (Stand 09:05 Uhr) notiert der TecDAX mit 3234 Punkten im Plus (+0.62 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...
07:33 , dpa-AFX
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursgewinne e [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) ------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN ...
05.03.21 , Finanztrends
Evotec Aktie, Deutsche Telekom Aktie und Infineon [...]
Die Notierung des TecDAX wird derzeit mit 3252.17 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also im Minus (-0.58 Prozent). ...