Suchen
Login
Anzeige:
Di, 24. November 2020, 7:42 Uhr

Grenke

WKN: A161N3 / ISIN: DE000A161N30

Marktstratege Andreas Lipkow: DAX weiter volatil - Snap, hui, Netflix pfui? Quartalszahlen im Check


21.10.20 10:49
DAF



Großes Thema an den Märkten ist in dieser Woche auch die Bilanzsaison. Die Zahlen von Netflix kamen nicht gut an. "Ich denke, dass hier die Messlatte einfach zu hoch war", so Lipkow. Der Experte verweist unter anderem auf sehr starke Vorquartale. Allerdings habe Netflix auch erst einmal den Zenit erreicht.


Anders fiel die Reaktion der Anleger auf die Zahlen von Snap aus. Lipkow sieht den Konzern als klaren Corona-Gewinner. Allerdings sollten Anleger erst einmal abwarten, ob der Trend anhält.


Außerdem geht es im folgenden Interview um Zahlen der Lufthansa, neuen Optimismus bei den deutschen Autobauern, die anstehenden Zahlen von Tesla, den Prüfbericht von Grenke, neue Fantasie bei Thyssenkrupp und Salzgitter sowie den MDAX-Überflieger Sartorius.




 
Werte im Artikel
521,85 plus
+6,58%
120,09 plus
+2,69%
45,27 plus
+2,21%
38,46 plus
0,00%
56,00 plus
0,00%
9,76 plus
0,00%
5,41 plus
0,00%
347,00 plus
0,00%
13.127 minus
-0,08%
476,62 minus
-2,38%
05:22 , Aktiennews
GrenkeSollten Anleger sich jetzt Sorgen machen, ?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Grenke am 24.11.2020, 05:22 Uhr, mit dem Kurs von 38.46 EUR. Die Aktie der ...
23.11.20 , Finanztrends
Grenke Aktie – Das kann ja nichts werden!
Was ist eigentlich mit der Aktie des in Verruf geratenen Leasinganbieters Grenke los? Kann sich hier eine Turnaround-Chance ...
20.11.20 , Finanztrends
Grenke Aktie: Seitwärtsphase setzt sich fort!
Grenke Aktie: Erst im September wurde das Märztief dieses Jahres unterschritten. Damit zeigt sich, dass die Bären ...