Suchen
Login
Anzeige:
So, 2. Oktober 2022, 15:34 Uhr

Grand City Properties

WKN: A1JXCV / ISIN: LU0775917882

Deutsche Bank senkt Ziel für Grand City Properties - 'Hold'


26.07.22 12:22
DEUTSCHE BANK RESEARCH

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Deutsche Bank Research hat das Kursziel für Grand City Properties von 21 auf 13 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Hold" belassen.

Trotz der massiven Kurskorrektur rechnet Analyst Thomas Rothäusler in der deutschen Immobilienbranche zunächst nicht mit einer nachhaltigen Erholung. Als größten Risikofaktor sieht er laut einer am Dienstag vorliegenden Studie sinkende Bewertungen in den Konzernbilanzen. Und auch die Barmittelzuflüsse rückten gerade erst in den Fokus der Risikoeinschätzung. Seine einzige Kaufempfehlung bleibt die österreichische CA Immobilien. Aroundtown, LEG und Vonovia stufte er auf "Hold" ab und Immofinanz sogar auf "Sell"./ag/edh Veröffentlichung der Original-Studie: 26.07.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.07.2022 / 06:07 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

 
28.09.22 , dpa-AFX
Kabinett beschließt Wohngeldreform: Mehr Geld und [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Ab Januar sollen mehr Haushalte in Deutschland einen staatlichen Mietzuschuss bekommen. Das Wohngeld ...
20.09.22 , GOLDMAN SACHS
Goldman belässt Grand City Properties auf 'Buy' - [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Grand City Properties auf ...
20.09.22 , dpa-AFX
AKTIEN IM FOKUS: Steigende Zinsen belasten Imm [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Einen Tag vor der absehbaren nächsten kräftigen Zinserhöhung in den USA sind ...