Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 15. Mai 2021, 13:14 Uhr

Für heute wichtige Konjunkturdaten


23.04.04 09:06
WGZ-Bank

Das Verbrauchervertrauen in Italien dürfte im März auf Grund der schleppenden Konjunktur weiter gedrückt ausgefallen sein, so die Analysten der WGZ-Bank.

Die Konjunktur in Großbritannien laufe derzeit rund. Das BIP sollte im ersten Quartal mit 0,7% Q/Q weiter robust zugelegt haben. Die britische Wirtschaft wachse zur Zeit über ihrem langfristigen Potenzial, was in den nächsten Monaten weitere Leitzinserhöhungen der Bank of England auslösen dürfte.

Das belgische Unternehmensvertrauen - ein erster Vorbote für die Stimmung im europäischen Unternehmenssektor im April - dürfte nahezu unverändert geblieben sein.

Positive Nachrichten würden von den US-Auftragseingängen für langlebige Güter erwartet. Diese sollten im März ein moderates Plus verzeichnet haben. Im Tagesverlauf stünden erste Verbraucherpreiszahlen aus den deutschen Bundesländern an. Im Monatsvergleich sei auf Grund der höheren Energiepreise ein leichter Anstieg zu erwarten. Die Jahresrate dürfte allerdings basiseffektbedingt deutlicher anziehen.