Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Februar 2024, 10:25 Uhr

mybet Holding

WKN: A2LQ00 / ISIN: DE000A2LQ009

JAXX Fantasie durch Sportwetten-Liberalisierung


16.03.11 10:09
Geldanlage-Report

Gerbrunn (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Geldanlage-Report" raten bei der Aktie von JAXX (ISIN DE000A0JRU67 / WKN A0JRU6) den Jahresabschluss 2010 und den Ausblick abzuwarten.

Der deutsche Sportwettenmarkt solle nun endlich für private Anbieter geöffnet werden. Auf Druck der EU hätten die Regierungschefs der Länder eine entsprechende vorläufige Entscheidung getroffen. Die endgültige Entscheidung werde bis Anfang April angestrebt.

Sportwetten-Aktien hätten in der vergangenen Woche zu den großen Gewinnern dieser Entwicklung gehört. Neben bet-at-home.com (ISIN DE000A0DNAY5 / WKN A0DNAY), die den Lesern des "Trend Trader" bereits seit Längerem als einer der Favoriten der Experten bekannt sei, habe in der vergangenen Woche nun auch die JAXX AG davon profitiert.

JAXX versuche sich vom schwierigen Kerngeschäft Lotterie in Richtung eines Sportwettenanbieters zu entwickeln. Hoffnungsträger sei dabei die Sportwettmarke myBet, die zu einem echten Konkurrenten von bet-at-home und bwin aufgebaut werden solle. Weitere Standbeine seien die Bereiche Casino und Poker.

Nachdem am Dienstag bereits Vollzug bei der Kapitalerhöhung gemeldet worden sei (Bruttoemissionserlös 6,2 Millionen Euro), sei die Kursbremse gerade noch rechtzeitig vor der Meldung über die Öffnung des Sportwettenmarktes gelöst worden.

Mit einer Marktkapitalisierung von ziemlich exakt 40 Millionen Euro (unter Einbeziehung der neuen Aktien aus der Kapitalerhöhung) sei das Unternehmen mit Abstand das kleinste unter den drei genannten Glücksspielspezialisten und auch das am wenigsten weit entwickelte.

Anleger sollten nun zunächst bei der JAXX-Aktie den Jahresabschluss 2010 und den Ausblick abwarten, so die Experten vom "Geldanlage-Report". Beides werde es am 31.03.2011 geben. Kursfantasie sei vorhanden. (Analyse vom 16.03.2011) (16.03.2011/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
2,36 minus
-0,42%
01.07.20 , Xetra Newsboard
FRA: DELETION OF INSTRUMENTS FROM XETRA [...]
The following instruments on XETRA do have their last trading day on 01.07.2020 Die folgenden Instrumente in XETRA ...
13.09.19 , Finanztrends
Staramba: CEO weg – hilft das der Aktie?
Führungswechsel bei der Staramba SE (WKN: A1K03W): Christian Daudert zieht sich mit sofortiger Wirkung aus dem operativen ...
14.08.18 , Vorstandswoche.de
mybet Holding: Geht das Licht aus? Aktienanalyse
Haar (www.aktiencheck.de) - mybet Holding-Aktienanalyse von "Vorstandswoche.de": Die Aktienexperten von ...