Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. März 2024, 22:38 Uhr

MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke

WKN: A0B95Y / ISIN: DE000A0B95Y8

MIFA-Aktie: MIFA legt durch E-Bikes einen Gang zu


11.06.12 13:31
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Leif Buscher, Analyst der Montega AG, stuft die Aktie von MIFA in seiner Ersteinschätzung mit dem Rating "kaufen" ein.

Die MIFA AG sei gemessen an den Stückzahlen Deutschlands größter Fahrradhersteller. Das 1907 gegründete Unternehmen produziere in Sangerhausen in Sachsen-Anhalt jährlich mehr als 600 Tsd. Fahrräder und vertreibe diese in Deutschland (2011: 76%) sowie dem europäischen Ausland (2011: 23%). Zu den Kunden von MIFA würden führende Einzelhandelskonzerne wie Aldi, METRO (ISIN DE0007257503 / WKN 725750) oder OBI zählen.

Der deutsche und europäische Fahrradmarkt sei trotz einiger größerer Hersteller wie Derby, Accell und Prophete in weiten Teilen noch stark fragmentiert und nicht zuletzt wegen des Importwettbewerbs aus Asien hoch kompetitiv. Das Marktwachstum von ca. 5% p.a. werde derzeit vor allem durch den Einzug der Elektromobilität durch die so genannten E-Bikes getragen.

Mit einem durchschnittlichen Wachstum von ca. 12% habe MIFA die Marktentwicklung in den letzten Jahren klar übertroffen. Dies sei vor allem auf die starke Wettbewerbsposition des Unternehmens zurückzuführen. Sie resultiere aus der Kostenführerschaft durch eine hochautomatisierte Fertigung, dem exzellenten Preis-/Leistungsverhältnis durch ein rigides Qualitätsmanagement und ein einzigartiges Servicenetzwerk sowie der daraus folgenden hohen Kundenbindung und einer Dominanz im Volumengeschäft.

Die sehr erfolgreiche Entwicklung des letzten Jahres zeige, dass MIFA in der Lage gewesen sei, die starke Wettbewerbsposition im klassischen Fahrradgeschäft auf den Bereich E-Bikes zu transferieren und quasi aus dem Stand einen Marktanteil von knapp 10% zu erlangen. Entsprechend sollte MIFA auch weiterhin überproportional vom starken Wachstum im Bereich der E-Bikes profitieren (CAGR 08 bis 12e: ca. 38%) und den Umsatzanteil dieser Produktgruppe bis 2015 auf knapp 50% ausbauen. Einen maßgeblichen Anteil daran werde das im Frühjahr übernommene und auf E-Bikes spezialisierte Unternehmen Grace haben.

Das antizipierte Umsatzwachstum sei dabei überwiegend auf eine Veränderung des Produktmixes bei vergleichsweise konstanten Stückzahlen zurückzuführen. Die Folge hieraus sei ein deutlicher Margenanstieg von ca. 100 BP p.a., der vor allem aus einer unterproportionalen Entwicklung der Logistikkosten und der Abschreibungen resultiert.

Thematisch dürfte in den kommenden Monaten die Auslieferung des smart E-Bikes und eine folglich starke Umsatz- und Ertragssteigerung im sonst saisonal schwachen zweiten Halbjahr das Sentiment positiv beeinflussen. Obwohl die Aktie auf aktuellem Kursniveau bereits einen guten Teil der exzellenten Wettbewerbsposition sowie der antizipierten Umsatz- und Ertragssteigerungen reflektiere, würden die Analysten noch weiteres Potenzial sehen. Den Bewertungsaufschlag zur Peergroup würden sie vor dem Hintergrund des stärkeren Ertrags- und Wachstumspotenzials für gerechtfertigt halten. Das DCF basierte Kursziel von 10,50 Euro indiziere ein Upside von 11% auf aktuellem Kursniveau.

Die Analysten der Montega AG nehmen die Coverage der MIFA AG mit dem Votum "kaufen" auf. Das Kursziel sehe man bei 10,50 Euro. (Analyse vom 11.06.2012) (11.06.2012/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
2,06 plus
+1,88%
-    plus
0,00%
09.03.15 , aktiencheck.de
MIFA-Aktie: Fehler in der Rechnungslegung - Aktie [...]
Sangerhausen (www.aktiencheck.de) - MIFA-Aktie: Fehler in der Rechnungslegung - Aktiennews Die Deutsche Prüfstelle ...
16.01.15 , aktiencheck.de
MIFA-Aktie: Anleihe verlässt Entry Standard - Akt [...]
Sangerhausen (www.aktiencheck.de) - In einer aktuellen Pressemitteilung informiert die MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke ...
16.01.15 , aktiencheck.de
MIFA-Aktie: Delisting voraussichtlich am 29. Juli 2 [...]
Sangerhausen (www.aktiencheck.de) - In einer aktuellen Pressemitteilung informiert die MIFA Mitteldeutsche Fahrradwerke ...