Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Februar 2024, 10:17 Uhr

MS Industrie AG

WKN: 585518 / ISIN: DE0005855183

MS Industrie: Wachstum soll sich fortsetzen


29.06.23 10:00
Aktien Global

Nach Darstellung der Analysten Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger von GBC hat die MS Industrie AG im Geschäftsjahr 2022 (per 31.12.) einen Umsatzanstieg um über 25 Prozent auf gut 206 Mio. Euro erzielt und das Nachsteuerergebnis mit rund 1,2 Mio. Euro ins Plus gedreht. In der Folge erhöhen die Analysten das Kursziel und bestätigen das positive Votum.
Nach Analystenaussage erwarte das Management der MS Industrie AG eine Fortsetzung des in 2022 erreichten Umsatz- und Ergebniswachstums. Konkret werde mit Umsatzerlösen von rund 235 Mio. Euro ein Anstieg von 14 Prozent prognostiziert. Zudem solle das Ergebnis auf allen Ebenen gegenüber 2022 deutlich gesteigert werden. Nach Meinung der Analysten dürfe im aktuellen Geschäftsjahr insbesondere das Ultraschall-Segment, geprägt von Aufholeffekten und von der Generierung neuer Aufträge, dynamischer wachsen. Demnach rechne GBC für 2023 mit Umsatzerlösen von 235,0 Mio. Euro, gehe jedoch für die kommenden Geschäftsjahre konservativ von einer rückläufigen Umsatzdynamik aus. Überproportional solle hingegen die Ergebnisentwicklung sein. Bis 2025 werde mit einer Steigerung der EBITDA-Marge auf 12,2 Prozent gerechnet. Im Rahmen eines DCF-Bewertungsmodells heben die Analysten das Kursziel auf 2,90 Euro (zuvor: 2,85 Euro) an und vergeben weiterhin das Rating „Kaufen“.

(Quelle: Aktien-Global-Researchguide, 29.06.2022, 12:00 Uhr)

Bitte beachten Sie unseren Disclaimer zur Identität des Weitergebenden und zu möglichen Interessenskonflikten: http://www.aktien-global.de/impressum/
Hinweise nach Vorgaben der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958
Die dieser Zusammenfassung zugrundeliegende Finanzanalyse wurde von der GBC AG am 29.06.2023 um 08:35 Uhr fertiggestellt und am 29.06.2023 um 11:00 Uhr erstmals veröffentlicht.
Sie kann unter der folgenden Adresse eingesehen werden: http://www.more-ir.de/d/27277.pdf
Die mit dem Ausgangsdokument verbundene Offenlegung der Interessenkonflikte findet sich im Anhang / Disclaimer des Dokuments.




 
27.02.24 , Aktiennews
MS Industrie Aktie: Hier wird jetzt richtig Fahrt au [...]
Der Aktienkurs von Ms Industrie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 16,15 Prozent erzielt, was im Vergleich zu Aktien ...
15.02.24 , Aktiennews
MS Industrie Aktie: Abwarten
In der Internet-Kommunikation können starke positive oder negative Ausschläge mit unserer Analyse präzise ...
14.02.24 , GBC AG
MS Industrie: Automatisierung und Durchsetzung hö [...]
Augsburg (www.aktiencheck.de) - MS Industrie-Aktienanalyse von der GBC AG: Cosmin Filker und Matthias Greiffenberger, ...