Suchen
Login
Anzeige:
Di, 5. März 2024, 1:15 Uhr

OMV

WKN: 874341 / ISIN: AT0000743059

OMV-Aktie: Konzern baut Förderkapazitäten aus


18.12.12 11:51
Wirtschaftswoche

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Die Experten der "Wirtschaftswoche" sehen bei der Aktie von OMV mehr Chancen als Risiken.

Die Anzeichen würden sich mehren, dass OMV von RWE die Anteile am Gaspipelineprojekt Nabucco übernehmen werde. OMV würde seine Anteile dadurch auf ein Drittel ausbauen und wäre damit führend.

Gas aus dem schwarzen Meer sei für den Konzern aus zwei Gründen wichtig: Zum einen werde man dadurch unabhängiger von Reserven in politisch riskanten Regionen und zum anderen setze das Unternehmen langfristig darauf, dass Erdgas den bisher dominierenden Energieträger Rohöl schrittweise ergänze und ersetze. Dementsprechend baue die Gesellschaft ihre Förderkapazitäten aus.

Den Löwenanteil seine Gewinne erwirtschafte OMV im Upstream-Geschäft. Der Bereich Tankstellen und Endkunden sei hingegen weniger rentabel, weswegen der Konzern ihn auch verkleinern werde.

Nach Meinung der Experten der "Wirtschaftswoche" bietet die Aktie von OMV ein attraktives Chance-Risiko-Profil. Ein Stopp sollte bei 23,35 Euro platziert werden. (Ausgabe 51) (18.12.2012/ac/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
30,60 minus
-0,20%
40,81 minus
-0,39%
01.03.24 , Der Aktionär
OMV: ADNOC-Einstieg - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - OMV-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner vom Anlegermagazin ...
26.02.24 , Walter Kozubek
Erste Group, OMV und voestalpine mit 40% Schut [...]
Anleger, die in Aktien investieren, wollen von den in Aussicht stehenden Dividendenzahlungen und von Kursanstiegen der ...
16.02.24 , Aktiennews
Omv Aktie: Das muss man erstmal verdauen!
Das österreichische Energieunternehmen OMV wird derzeit als unterbewertet eingestuft, da das Kurs-Gewinn-Verhältnis ...