Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 17. August 2022, 12:29 Uhr

Openlimit

WKN: A0F5UQ / ISIN: CH0022237009

OpenLiMiT kaufen


07.05.10 11:59
Montega AG

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Alexander Braun, Analyst der Montega AG, stuft die OpenLiMiT-Aktie weiterhin mit dem Rating "kaufen" ein.

OpenLiMiT sei ein international führender Anbieter elektronischer Identitäts- und Signatursoftware. Am 04. Mai habe das Unternehmen die Zahlen für die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres 2010 vorgelegt. Demnach habe OpenLiMiT den Umsatz im Vorjahresvergleich erwartungsgemäß um 59% auf 1,04 Mio. CHF steigern können.

Das operative Ergebnis habe mit -0,81 leicht unter dem Wert des Vorjahres gelegen (EBIT Q1/2009: -0,78 Mio. Euro). Ursächlich für diese Entwicklung seien gestiegene Personalaufwendungen gewesen (+26% auf 1,48 Mio. CHF), bedingt durch die Akquisition von zwei Großprojekten (Auftrag Entwicklung Bürgerclient; DiBAS-Auftrag: Digitalisierung des gesamten Aktenbestandes der Bundesagentur für Arbeit sowie seiner dezentralen Dienststellen) sowie die Zunahme von Abschreibungen auf immaterielle Anlagen (-0,62 Mio. CHF) bedingt durch die Aktivierung von Eigenleistungen. Der Nettoverlust im ersten Quartal sei aufgrund eines Wechselkurseffektes (schwächerer Euro im Vergleich zum Schweizer Franken) auf CHF -0,99 (Vorjahresperiode: CHF -0,60 Mio.) ausgeweitet worden.

Trotz der Vorleistungen, die OpenLiMiT im Rahmen des nPA-Projektes erbringen müsse, habe sich die Liquiditätssituation durch eine Reduzierung des Working Capitals erheblich verbessert. Der Bestand an Zahlungsmitteln habe per Ende März 2010 rund 3,7 Mio. CHF betragen (Vorjahresperiode: CHF 0,09 Mio.). Das dürfte OpenLiMiT den notwendigen finanziellen Spielraum bieten, um die weiteren Vorleistungen für das Großprojekt "Bürgerclient" zu stemmen (nächste Milestone-Zahlung in Q3e, Rollout nPA im November 2010).

Das erste Quartal habe sich Unternehmensangaben zufolge durch eine positive Umsatzentwicklung ausgezeichnet, sei ansonsten planmäßig verlaufen. Auch der Quartalsverlust sei aufgrund der typischen Entwicklung bis hin zu dem historisch starken vierten Quartal zu erwarten gewesen. Der Ausblick sei dabei sehr positiv. Getrieben durch die geplanten Aktivitäten (Internationale Zusammenarbeit mit Fujitsu im Bereich vertrauensvolle Langzeitarchivierung, Rollout nPA) und einem erstmaligen Auftragsvolumen im 7-stelligen EUR-Bereich, gehe OpenLiMiT für 2010 davon aus, den Umsatz im Vorjahresvergleich um 30% steigern zu können. Darüber hinaus strebe das Unternehmen an, bereits 2010 wieder ein positives Nettoergebnis zu erreichen.

Der Ausblick stütze die Annahme der Analysten bezüglich einer positiven Ergebnisentwicklung ab H2/2010. OpenLiMiT dürfte bereits 2010 wieder schwarze Zahlen schreiben. Vor dem Hintergrund der dynamischen Top-Line-Entwicklung, einer verbesserten Ergebnisentwicklung ab Q3/2010 sowie der positiven Zukunftsaussichten würden sich die Analysten in ihrer Einschätzung bestätigt sehen.

Das Kursziel von 2,50 Euro und das "kaufen"-Rating der Analysten der Montega AG für die OpenLiMiT-Aktie bleiben unverändert. (Analyse vom 07.05.2010) (07.05.2010/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
28.09.21 , Aktiennews
Openlimit: Ist das eine Gewinn-Chance?
An der Börse Xetra notiert die Aktie Openlimit am 28.09.2021, 02:08 Uhr, mit dem Kurs von 0.001 EUR. Die Aktie der ...
20.09.21 , Aktiennews
Openlimit: Das ist schon in aller Munde!
Am 20.09.2021, 02:00 Uhr notiert die Aktie Openlimit an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 0.001 EUR. Das Unternehmen ...
17.09.21 , Aktiennews
Openlimit: Wieso ist diese Entwicklung SO wichtig?
Openlimit, ein Unternehmen aus dem Markt "Anwendungssoftware", notiert aktuell (Stand 01:46 Uhr) mit 0.001 ...