Suchen
Login
Anzeige:
Di, 7. Dezember 2021, 4:45 Uhr

PANDATEL AG

WKN: 691630 / ISIN: DE0006916307

Pandatel kein Kauf


30.11.05 09:37
BetaFaktor

Für die Experten von "BetaFaktor" ist die Aktie der Pandatel AG erstmal kein Kauf.

Dass Axel Haas sein Amt im Aufsichtsrat der Pandatel AG niederlegen würde, hätten die Experten von "BetaFaktor" rechtzeitig ankündigt. Die darauf folgende Übernahme durch die amerikanische Dowslake Venture Ltd., einer Großaktionärin des Glasfaserspezialisten Dowslake Microsystems, sei auch für die Experten von "BetaFaktor" in der Geschwindigkeit überraschend gekommen. Ihr Musterdepotwert Augusta Technologie AG sei Verkäufer der knapp 50% Anteile.

Dowslake finde sich selbst wohl übermäßig wertvoll. Bei einem Quartalsumsatz von 1 Mio. USD (EBIT-Marge angeblich 13%) habe sich das Unternehmen für die geplante Einbringung eine Erhöhung der Pandatel-Aktienzahl von rund 8 auf etwa 23 Mio. vorgenommen. Zusammen würden die beiden ca. 14 Mio. EUR Jahresumsatz erreichen, für 2007 werde der Break-Even erwartet. Selbstredend, dass die Amerikaner kein Übernahmeangebot für die freien Aktionäre hätten vorlegen wollen - das würde (3-Monatsschnitt) bei gut 1,2 EUR liegen. Man wolle sich auf einen Sanierungsfall beziehen. Ohne Zweifel sei Pandatel ein solcher. Und wie man sehe, komme Dowslake ja auch so an eine hohe Anzahl Aktien. Gebe die BaFin grünes Licht und stimme die Hauptversammlung zu, dann sei Pandatel auf derzeitigem Niveau schon wieder gut 20 Mio. EUR wert.

Wegen der Undurchsichtigkeit ist die Pandatel-Aktie für die Experten von "BetaFaktor" erstmal kein Kauf.

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
3,10 plus
0,00%
-    plus
0,00%