Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 30. November 2022, 0:55 Uhr

TUI

WKN: TUAG00 / ISIN: DE000TUAG000

TUI halten


27.01.09 16:33
Nord LB

Hannover (aktiencheck.de AG) - Die Analystin der Nord LB, Dr. Martina Noß, empfiehlt weiterhin, die Aktien von TUI zu halten.

Insbesondere in der letzten Woche habe es in der Presse Gerüchte darüber gegeben, dass der Verkauf von Hapak Lloyd scheitern könnte oder Zugeständnisse seitens TUI an das Konsortium erfordere. Das Unternehmen habe am 12.10.2008 den Verkauf der Hapag Lloyd AG an eine Tochtergesellschaft der Albert Ballin KG zu einem Unternehmenswert von 4,45 Mrd EUR gemeldet. TUI beteilige sich im Gegenzug mit 700 Mio. EUR unternehmerisch an der Erwerbsgesellschaft. Zudem sei in Pressemeldungen berichtet worden, dass TUI Deutschland laut "Kreisen" unter einer zurückgehenden Nachfrage nach Urlaubsreisen leide.

Der bei dem Verkauf erzielte Unternehmenswert in Höhe von 4,45 Mrd. EUR habe am oberen Ende der Analystenerwartungen gelegen. Allerdings sei der Verkaufspreis u.a. nur dadurch ermöglicht worden, dass TUI lediglich zwei Drittel an das Hamburger Konsortium veräußert habe. Damit sei das Unternehmen weiterhin zu einem Drittel an der Erwerbsgesellschaft beteiligt und ein Scheitern des Verkaufs daher nicht zu erwarten. Für die Analysten vorstellbar seien maximal Zugeständnisse von TUI bei der Finanzierung.

Angesichts des eingetrübten konjunkturellen Umfelds und weltweit gefallener Frachtraten würden die Analysten prognostizieren, dass das Ergebnisniveau bei Hapag Lloyd im 2. Halbjahr 2008 deutlich unter dem Niveau des 1. Halbjahres 2008 liegen werde. Entlastend könnten sich die gefallenen Bunkerkosten auswirken. Für das Geschäftsjahr 2009 würden die Analysten erwarten, dass das operative Ergebnis der Schifffahrt wesentlich unter dem Vorjahresniveau ausfallen werde.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr 2008 sollten nach Einschätzung der Analysten die Effekte der Finanzmarktkrise und der wirtschaftlichen Abschwächung aufgrund der abgeschlossenen Sommersaison 2008 und der bereits in 2008 getätigten Buchungen für die laufende Wintersaison begrenzt ausfallen. Belastungen würden sich aus dem im Vorjahresvergleich deutlich gesunkenen Kurs des Britischen Pfunds ergeben.

Wegen der eingetrübten Wirtschaftslage hätten die Analysten ihre 2009er und 2010er Schätzungen deutlich reduziert.

Die Analysten der Nord LB empfehlen weiterhin, die Aktien von TUI zu halten. Das Kursziel werde von 8,50 auf 7,00 EUR gesenkt. (Analyse vom 27.01.2009) (27.01.2009/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
29.11.22 , Aktiennews
TUI Aktie: Kein Grund zur Sorge!
Per 28.11.2022, 19:53 Uhr wird für die Aktie Tui am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.7185 EUR angezeigt. Das Papier ...
29.11.22 , Aktiennews
TUI Aktie: Lieber erstmal abwarten!
Per 28.11.2022, 19:53 Uhr wird für die Aktie Tui am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.7185 EUR angezeigt. Das Papier ...
29.11.22 , Aktiennews
TUI Aktie: Das ist ein Hammer
Per 28.11.2022, 19:53 Uhr wird für die Aktie Tui am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 1.7185 EUR angezeigt. Das Papier ...