Suchen
Login
Anzeige:
Di, 28. Juni 2022, 12:17 Uhr

Verbio Vereinigte Bioenergie

WKN: A0JL9W / ISIN: DE000A0JL9W6

VERBIO überraschende Guidance 2011


29.03.11 15:08
Montega AG

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Wais Samadzada, Analyst der Montega AG, stuft die Aktie von VERBIO unverändert mit "kaufen" ein.

Letzte Woche habe VERBIO vorläufige Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr berichtet, die "in line" mit den Schätzungen der Analysten ausgefallen seien. Überraschend sei die Guidance 2011 gewesen. Diese liege - insbesondere beim Umsatz - deutlich unterer ihren Erwartungen. Ursächlich hierfür seien die konservativen Erwartungen bzgl. der Preisentwicklung bei Rohstoffen. VERBIO gehe von einem Preisrückgang in Höhe von ca. 30% aus. Ohne diesen Effekt hätte der Ausblick nach Erachten der Analysten in etwa im Rahmen ihrer Prognosen liegen müssen.

Am gestrigen Montag hätten die Analysten eine Roadshow mit dem CEO Claus Sauter durchgeführt. Es hätten neue Erkenntnisse gewonnen werden können, die sie dazu veranlasst hätten, ihr Modell zu adjustieren: Aufgrund der Verzögerung bei der Biogasproduktion hätten sie die Auslastungsannahme von 70% auf 45% reduziert. Die Schwierigkeiten bei der Bioethanolproduktion und die hohen Lagerbestände bei den Mineralölgesellschaften würden zur Folge haben, dass die Bioethanolnachfrage insbesondere in Q2 abnehmen werde. In Q3 dürfte die Nachfrage dann wieder zunehmen. Als Folge hätten die Analysten die Auslastungsquote leicht um 3PP auf 85% reduziert.

Aufgrund der erwartet niedrigeren Rohstoffpreise dürfte auch Märka einen Umsatzrückgang (3rd. Party Business) von 110 Mio. Euro auf 90 Mio. verbuchen. Ergebnisseitig werde die geringere Auslastung bei der Biogasproduktion den größten negativen Effekt haben (EBIT: 2,2 Mio. Euro weniger als zuvor angenommen). Die Cash-Flow-Generierung sei noch stärker ausgefallen, als in den optimistischen Prognosen der Analysten berücksichtigt (berichtet: 25,3 Mio. Euro vs. Montega-Prognose: 22,2 Mio. Euro). Sie würden davon ausgehen, dass diese Entwicklung auch in 2011 anhalte, da zur Finanzierung der Osterweiterung zunehmend ein Fokus auf die Cash-Flow-Generierung gelegt werde.

Aufgrund von Verschiebung bei der Biogas-Produktion (um ca. drei Monate) dürften die hieraus resultierenden positiven Effekte erst in Q4 2011 vollständig zum Tragen kommen. 2011 werde nach Erachten der Analysten weiterhin von der E10-Diskussion und dem Ramp Up einer stabilen Biogasproduktion geprägt sein. Einen zusätzlichen Katalysator für den Aktienkurs biete die geplante Ost-Expansion. Hier könnte es bereits kurzfristig zu einem entsprechend positiven Newsflow kommen.

Die hohen Abschreibungen auf den Goodwill im Biodieselsegement bei gleichzeitiger Zuschreibung im Bioethanolsegment hätten zu einer deutlichen Verbesserung des wirtschaftlichen Buchwertes geführt. Der um immaterielle Vermögenswerte bereinigte Buchwert liege mit 3,91 Euro in etwa auf Höhe des aktuellen Kursniveaus. Auf Grundlage der adjustierten Prognosen resultiere aus dem DCF-Modell ein fairer Wert von 6,40 Euro (vorher: 6,60 Euro). Der im Vergleich zum Buchwert niedrige Aktienkurs unterstreiche vor dem Hintergrund einer ab 2012 deutlich anziehenden Marge das hohe Upside-Potenzial der VERBIO-Aktie.

Die Analysten der Montega AG bekräftigen ihr "kaufen"-Rating für die VERBIO-Aktie mit einem Kursziel von 6,40 Euro. (Analyse vom 29.03.2011) (29.03.2011/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
08:36 , Aktionär TV
Märkte am Morgen: Bitcoin, Nike, Coinbase, Robinho [...]
Der DAX ist gut in die neue Woche gestartet. Die Nervosität an den Märkten ist allerdings unverkennbar. In ...
03:46 , Aktiennews
Verbio Vereinigte Bioenergie im Check!
Der Verbio Vereinigte Bioenergie-Kurs wird am 27.06.2022, 17:10 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 45.86 EUR festgestellt. ...
27.06.22 , Aktiennews
Verbio Vereinigte Bioenergie Aktie: Alles unter Ko [...]
Der Verbio Vereinigte Bioenergie-Kurs wird am 27.06.2022, 17:10 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 45.86 EUR festgestellt. ...