Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 17:02 Uhr

ASML Holding

WKN: A1J4U4 / ISIN: NL0010273215

ASML: Kraft sammeln für den Ausbruch? - Chartanalyse


01.12.23 09:06
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - ASML: Kraft sammeln für den Ausbruch? - Chartanalyse

Die Aktie von ASML Holding N.V. (ISIN: NL0010273215, WKN: A1J4U4, Ticker-Symbol: ASME, Euronext Amsterdam-Symbol: ASML) ist kurz vor einer markanten Doppelhürde in eine Seitwärtsbewegung übergegangen, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Rückblick: Die Papiere von ASML Holding N.V. seien Anfang November aus dem Juli-Abwärtstrendkanal nach oben ausgebrochen und gleichzeitig über das Volumenmaximum gesprungen. Anschließend sei es zu einer starken Erholung gekommen - der gerade abgelaufene November habe ein Plus von 10,2% gebracht -, bevor die Kurse im Bereich des September-Tops in eine Seitwärtsbewegung übergegangen seien. Mit dem gestrigen Inside-Day (-1%) habe sich diese Konsolidierung auch zum Monatsende fortgesetzt.

Ausblick: Nachdem die September-Verluste (-8%) wieder komplett aufgeholt worden seien, könnte die Aktie von ASML Holding N.V. jetzt neues Bewegungspotenzial aufbauen.

Das Long-Szenario: Um das Quergeschiebe nach oben aufzulösen, müssten die Kurse über das aktuelle November-Top bei 637,40 EUR steigen und direkt danach die Doppelhürde aus dem Februar-Hoch bei 639,50 EUR und dem 2022er März-Hoch bei 642,00 EUR überbieten. Auf diesem Niveau dürfte zudem das August-Zwischenhoch bei 643,60 EUR bremsend wirken, bevor es zu einem Anstieg bis zum Verlaufshoch vom 31. Juli bei 658,40 EUR kommen könnte. Darüber wären das Juli-Hoch bei 687,30 EUR und das Jahreshoch bei 698,10 EUR als Widerstände zu nennen.

Das Short-Szenario: Auf der Unterseite sollte derweil ein Dip an die 200-Tage-Linie (aktuell bei 607,97 EUR) einkalkuliert werden. Finde die Aktie dort keinen Halt, wäre auch ein Test der runden 600er Marke mit dem GD100 möglich. Darunter würden schließlich die 50-Tage-Linie und das August-Top aus dem Vorjahr bei 580,50 EUR in den Fokus rücken. Eine Etage tiefer könnte dann das Level mit dem meisten Volumen seit März 2020 zwischen 575,00 EUR und 572,50 EUR auf den Prüfstand gestellt werden. Würden die Kurse auch diesen Halt verlieren, wäre ein Rücksetzer bis zum März-Tief denkbar. (Analyse vom 01.12.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze ASML-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs ASML-Aktie:
627,90 EUR +0,08% (01.12.2023, 08:53)

Euronext Amsterdam-Aktienkurs ASML-Aktie:
632,40 EUR +1,51% (01.12.2023, 09:06)

ISIN ASML-Aktie:
NL0010273215

WKN ASML-Aktie:
A1J4U4

Ticker-Symbol ASML-Aktie:
ASME

Euronext Amsterdam-Symbol ASML-Aktie:
ASML

Kurzprofil ASML Holding N.V.:

ASML (ISIN: NL0010273215, WKN: A1J4U4, Ticker-Symbol: ASME, Euronext Amsterdam-Symbol: ASML) ist ein niederländischer Halbleiter-Konzern. Das Unternehmen mit Sitz in Veldhoven ist der weltgrößte Anbieter von Lithographiesystemen. Die hochkomplexen Maschinen spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Mikrochips. Eine große Mehrheit der Chiphersteller weltweit sind Kunden von ASML. Der globale Marktanteil des niederländischen Unternehmens liegt derzeit bei gut zwei Drittel. (01.12.2023/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15:18 , Aktiennews
Gute Nachrichten bei Asml!
Die technische Analyse der Asml-Aktie zeigt positive Signale. Der aktuelle Kurs liegt mit 834 EUR um +28,95 Prozent über ...
Bernstein belässt ASML auf 'Outperform' - Ziel 89 [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für ASML nach einem Treffen ...
00:05 , Gurupress
Asml-Aktie: Was bedeutet das für den Kurs?
Die Aktie von Asml wird derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen, und das wahre Kursziel wird auf etwa +3,77% ...