Suchen
Login
Anzeige:
Do, 9. Februar 2023, 3:37 Uhr

Airbus verabschiedet sich von Auslieferungsziel - Textron erhält Zuschlag für Lieferung von Kampfhubschraubern


07.12.22 09:45
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Der Flugzeugbauer Airbus (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, NASDAQ OTC-Symbol: EADSF) (+0,47%) gab an, das Auslieferungsziel von 700 Verkehrsflugzeugen dieses Jahr nicht zu erreichen, da das Unternehmen im November mit gerade mal 68 Fliegern weit unter dem geplanten Output lag, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Die Aktien von Textron (ISIN: US8832031012, WKN: 852659, Ticker-Symbol: TXT), einem US-amerikanischen Rüstungskonzern, hätten gestern um 5,25% zugelegt, nachdem das Unternehmen einen Zuschlag für die Lieferung einer neuen Generation von Kampfhubschraubern erhalten habe. (07.12.2022/ac/a/m)


 
Werte im Artikel
113,30 plus
+0,84%
74,23 plus
0,00%