Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 17:58 Uhr

Amazon

WKN: 906866 / ISIN: US0231351067

Amazon.com: Jahreshoch im Blick - Chartanalyse


09.11.23 08:54
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Amazon.com: Jahreshoch im Blick - Chartanalyse

Die Amazon-Aktie (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, NASDAQ-Symbol: AMZN) hat zur Wochenmitte eine Verschnaufpause eingelegt und 0,4% auf 142,08 USD nachgegeben, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Rückblick: Nach Vorlage der Quartalszahlen am 26. Oktober sei die Amazon-Aktie in eine starke Erholung übergegangen. Dabei hätten die Papiere seit dem Oktober-Tief bei 118,35 USD in einer achttägigen Gewinnserie rund 21% an Wert zugelegt und seien am Dienstag in der Spitze bis auf 143,37 USD gestiegen - das sei der höchste Stand seit Mitte September gewesen. Zur gestrigen Wochenmitte seien die Notierungen schließlich etwas leichter aus dem Handel gegangen und hätten 0,4% auf 142,08 USD abgegeben.

Ausblick: Nach dem starken Lauf in den vergangenen Handelstagen rücke bei der Aktie von Amazon.com nun das Jahreshoch wieder ins Blickfeld.

Das Long-Szenario: Um die Aufwärtsbewegung fortzusetzen, müssten die Kurse jetzt im ersten Schritt über das August-Top bei 143,63 USD steigen. Gelinge der Break (wichtig: per Tagesschluss), sollte sich Raum für einen Sprint an das Jahreshoch bei 145,86 USD eröffnen. Knapp darüber dürften dann das 2022er August-Top bei 146,57 USD und die 150er Marke bremsend wirken. Würden auch diese Hürden überboten, könnte es zu einem Anstieg bis zum Volumenmaximum (= Level mit dem meisten Handelsvolumen seit März 2020) zwischen 158,00 USD und 159,00 USD kommen.

Das Short-Szenario: Auf der Unterseite bilde das Zwischenhoch vom 1. September bei 139,96 USD jetzt die erste kleinere Unterstützung. Darunter müsste auf das September-Hoch aus dem Vorjahr bei 136,49 USD geachtet werden. Würden die Notierungen dort keinen Halt finden, wäre ein Test des Zwischenhochs vom 12. Oktober bei 134,48 USD oder der kurz- bzw. mittelfristigen 50- und 100-Tage-Linie möglich, die aktuell bei 132,85/132,56 USD verlaufen würden. Falle die Aktie weiter zurück, könnte es zu einer Fortsetzung der Korrektur und weiteren Abschlägen bis zum Juli-Tief bei 125,92 USD kommen. (Analyse vom 09.11.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Amazon.com-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
132,58 EUR -0,08% (09.11.2023, 08:52)

NASDAQ-Aktienkurs Amazon.com-Aktie:
142,08 USD -0,44% (08.11.2023)

ISIN Amazon.com-Aktie:
US0231351067

WKN Amazon.com-Aktie:
906866

Ticker-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZ

NASDAQ-Symbol Amazon.com-Aktie:
AMZN

Kurzprofil Amazon.com Inc.:

Amazon.com Inc. (ISIN: US0231351067, WKN: 906866, Ticker-Symbol: AMZ, NASDAQ-Symbol: AMZN) ist ein international führender Online-Versandhändler. Bei Amazon finden Käufer neue und gebrauchte Waren aus beinahe allen Bereichen der Konsumgüterindustrie. Bücher, Musik, DVDs, Elektronikprodukte, Fotos, Digitale Downloads, Software, PC- und Videospiele werden ebenso angeboten wie Geräte für Küche, Haus und Garten, Spielwaren, Sport- und Freizeitartikel, Schuhe und Schmuck, Gesundheits- und Kosmetikprodukte, Kleidung, Autos, Lebensmittel und Zeitschriften. Dabei werden nicht alle Produkte von Amazon selbst verkauft. Auch private und gewerbliche Verkäufer können ihre Produkte über das Onlineversandhaus anbieten.

Darüber hinaus umfasst das Angebot des Online-Händlers noch zahlreiche weitere Produkte und Leistungen. Dazu gehört unter anderem der portable Reader Kindle sowie das Video-on-Demand-Angebot über Amazon Prime Video oder der Streaming-Service Fire TV. Außerdem führt das Unternehmen die Cloud-Plattform Amazon Web Services (AWS), das Spracherkennungssystem Echo oder die Tablet-Reihe Fire. Über AmazonFresh können Kunden frische Lebensmittel online bestellen. (09.11.2023/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16:22 , Aktiennews
Amazon Aktie: Nächster Hammer kommt!
Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ, so die Anleger. Das Stimmungsbarometer ...
26.02.24 , Gurupress
Amazon Aktie: Was bedeutet das für den Kurs?
Die Aktie von Amazon wird von Analysten als unterbewertet angesehen. Das wahre Kursziel liegt laut ihrer Einschätzung ...
26.02.24 , Aktionär TV
Opening Bell: Bitcoin, Booking Holdings, Trip.com, A [...]
Vor dem Wochenende traten die Anleger an der Wall Street etwas auf die Bremse. Im Tagesverlauf markierten Dow Jones und ...