Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 16:48 Uhr

Apple

WKN: 865985 / ISIN: US0378331005

Apple: Eine Vermutung drückt auf die Stimmung - Aktienanalyse


18.10.23 16:35
Maydorns Meinung

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Alfred Maydorn vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt im Interview mit "Der Aktionär TV" die Aktie von Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Eine Vermutung, dass die iPhone-Verkäufe in China womöglich nicht so gut laufen würden, habe bei Apple zuletzt auf die Stimmung gedrückt. Denn der chinesische Markt sei für den US-Konzern ziemlich wichtig. Die Apple-Aktie laufe seitwärts und sei teuer, aber gute Aktien seien nicht billig, so Alfred Maydorn vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im Interview mit "Der Aktionär TV". (Analyse vom 18.10.2023)

Das vollständige Interview mit Alfred Maydorn vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im "Der Aktionär TV" können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
167,58 EUR +0,08% (18.10.2023, 16:08)

NASDAQ-Aktienkurs Apple-Aktie:
176,515 USD -0,36% (18.10.2023, 15:55)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie:
APC

NASDAQ-Symbol Apple-Aktie:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tabletts der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (18.10.2023/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.





 
14:47 , Aktiennews
Apple Aktie: Reagiert die Aktie?
Der Aktienkurs von Apple hat in den letzten zwölf Monaten eine Rendite von 34,82 Prozent erzielt, was im Vergleich ...
04:25 , Gurupress
Neue Entwicklungen bei der Apple Aktie halten An [...]
Die aktuelle Bewertung der Apple-Aktie durch Analysten wirft Fragen auf, da sie nach Meinung von Experten unterbewertet ...
26.02.24 , Aktiennews
Apple Aktie: Das hat man vor kurzer Zeit nicht er [...]
Der Aktienkurs von Apple hat in den letzten zwölf Monaten eine Rendite von 34,82 Prozent erzielt, was im Vergleich ...