Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Februar 2024, 4:27 Uhr

DAX

WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008

DAX: Wieder über 15.000 Punkten


03.11.23 09:46
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Für den DAX ging es am gestrigen Donnerstag um 1,5% auf 15.144 Punkte nach oben, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Rückblick: Nachdem die Zinspause der US-Notenbank bereits am Mittwochabend für steigende Kurse an der Wall Street gesorgt habe, hätten gestern auch die heimischen Märkte deutlich zugelegt. Für den deutschen Leitindex sei es dabei in der vierten Gewinnsitzung hintereinander über die 15.000er Barriere zurückgegangen. Schon mit dem Opening bei 15.034 hätten die Kurse ein 111 Punkte breites Aufwärts-Gap in den Chart gerissen und seien in der Spitze bis auf 15.202 Zähler gestiegen. Von dort seien die Kurse noch einmal nach unten gedreht und hätten die bislang stärkste Sitzung in der laufenden Erholung bei 15.144 Punkten beendet.

Ausblick: Durch den gestrigen Kurssprung habe der DAX in einem Streich über die 15.000er Barriere ausbrechen, die offene Kurslücke vom 20. Oktober vollständig schließen und das September-Tief bei 15.139 per Tagesschluss überbieten können.

Das Long-Szenario: Könne der Index das bullishe Momentum für weitere Kursanstiege nutzen, sollte es im nächsten Schritt über den GD50 (aktuell bei 15.379) sowie das Juli- und das August-Tief bei 15.456 bzw. 15.469 gehen, womit die Notierungen auch aus dem Abwärtstrendkanal ausbrechen würden. Darüber wäre das Oktober-Hoch bei 15.575 als Widerstand zu nennen, bevor über einen Anstieg an die 200-Tage-Linie (15.641) und den GD100 (15.675) nachgedacht werden könnte.

Das Short-Szenario: In der Gegenrichtung seien die Unterstützungen nach dem 220-Punkte-Satz neu sortiert. Der erste Halt könne nun direkt am September-Tief angetragen werden. Sollte der DAX per Tagesschluss unter dieses Level fallen, müsste erneut auf die 15.000er Schwelle geachtet werden. Unterhalb der runden Tausender-Marke würde das markante Zwischentief vom 4. Oktober bei 14.948 als Haltestelle nachrücken, bevor die gestrige Kurslücke bei 14.923 geschlossen werden dürfte. (03.11.2023/ac/a/m)





 
Werte im Artikel
17.556 plus
+0,76%
Tagesausblick für 28.02.: DAX-Rally geht weiter. [...]
Der DAX® setzte nach einem verhaltenen Start den Aufwärtstrend der zurückliegenden Tage fort und schraubte ...
27.02.24 , Christian Zoller
DAX - Fibonacci-Fächer im Blick
Der DAX tendierte in den Vortagen seitwärts im Bereich von 17.400 Punkten, konnte am heutigen Dienstag aber weiter ...
27.02.24 , dpa-AFX
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Kauflaune hält [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Rekordjagd am deutschen Aktienmarkt ist auch am Dienstag nicht abgerissen. Nach einem ...