Suchen
Login
Anzeige:
Di, 28. Juni 2022, 10:44 Uhr

Defama

WKN: A13SUL / ISIN: DE000A13SUL5

DEFAMA: Wachstum nach gutem Start ins Jahr 2021 und neuer Akquisition auf Kurs - Aktienanalyse


03.06.21 09:43
Warburg Research

Hamburg (www.aktiencheck.de) - DEFAMA-Aktienanalyse von Analyst Andreas Pläsier von Warburg Research:

Andreas Pläsier, Aktienanalyst von Warburg Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Deutschen Fachmarkt AG (DEFAMA) (ISIN: DE000A13SUL5, WKN: A13SUL, Ticker-Symbol: DEF).

Gute Wachstumsraten, wie sie im kürzlich veröffentlichten Q1-Bericht von DEFAMA gezeigt worden seien, würden die positive Sicht des Analysten auf die Wachstumsperspektiven im Jahr 2021 und darüber hinaus unterstützen. Beeindruckende EBITDA- und EBT-Wachstumsraten von 29% bzw. 21% würden ein starkes Portfoliowachstum im Jahr 2020 widerspiegeln und bereits eine geringe Belastung durch die Pandemie (WRe: EUR 100.000) beinhalten. Die Mieteingangsquote habe bei soliden 92% gelegen und zeige die Widerstandsfähigkeit des Geschäftsmodells von DEFAMA.

Die Finanzkennzahlen würden solide mit einem LTV von 59% und einer verfügbaren Liquidität (inkl. Kreditlinien) von EUR ca. 8 Mio. bleiben. Der NAV habe sich in den letzten zwölf Monaten um 16% auf EUR 17,09 verbessert. Das Management habe seine Guidance für 2021 mit einem FFO von EUR 7,3 Mio. und einem Jahresüberschuss von EUR 3,1 Mio. ohne den erfolgreichen und attraktiven Verkauf des Fachmarktzentrums in Bleicherode zu einem Multiplikator von 14,7 bestätigt. Der Analyst schätze einen Jahresüberschuss von EUR 3,05 Mio.

Im Jahr 2021 habe DEFAMA bisher zwei Objekte mit einem Investitionsvolumen von EUR 12 Mio. erworben. Der Kaufpreis der jüngsten Akquisition in Barsinghausen (bei Hannover) habe EUR 3,6 Mio. bei jährlichen Nettomieterträgen von ca. EUR 340.000 betragen. Der gezahlte Multiplikator von 10,6 entspreche den Zielmultiplikatoren der DEFAMA von etwa ca. 10. Ankermieter seien Netto und Dänisches Bettenlager sowie mehrere kleinere Mieter, die Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs anböten.

Die annualisierte Miete von DEFAMA habe sich auf EUR 15,3 Mio. verbessert und der annualisierte FFO liege bei EUR 7,5 Mio. (ca. FFOPS EUR 1,70). Damit sei DEFAMA auf einem guten Weg, das GJ-Ziel eines annualisierten FFO von EUR 8 Mio. Ende 2021 zu erreichen. Das Akquisitionsvolumen sollte trotz eines selektiven Investitionsansatzes erneut am oberen Ende des jährlichen Zielkorridors liegen (EUR 15 bis 20 Mio.).

Andreas Pläsier, Aktienanalyst von Warburg Research, bestätigt seine "buy"-Empfehlung und erhöht sein Kursziel von EUR 24,00 auf EUR 24,60, das nun auf den Schätzungen für 2023 basiert. Die FFO-Rendite auf den annualisierten FFO von fast 8% bleibe attraktiv. (Analyse vom 02.06.2021)

Hinweis gem. § 85 WpHG und Art. 20 MAR auf mögliche Interessenkonflikte in Bezug auf analysierte Unternehmen:

Das die Analyse erstellende Unternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen hat mit dem analysierten Unternehmen eine Vereinbarung zu der Erstellung der Anlageempfehlung getroffen.

Börsenplätze DEFAMA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs DEFAMA-Aktie:
21,20 EUR -1,85% (02.06.2021)

ISIN DEFAMA-Aktie:
DE000A13SUL5

WKN DEFAMA-Aktie:
A13SUL

Ticker-Symbol DEFAMA-Aktie:
DEF

Kurzprofil Deutsche Fachmarkt AG:

Die in Berlin ansässige Deutsche Fachmarkt AG (DEFAMA) (ISIN: DE000A13SUL5, WKN: A13SUL, Ticker-Symbol: DEF) investiert gezielt in kleine Einzelhandelsobjekte in kleinen und mittleren Städten, überwiegend in Nord- und Ostdeutschland. Wichtigste Kaufkriterien sind je zwei oder mehr bonitätsstarke Filialisten als Ankermieter, ein Kaufpreis von maximal der 9fachen Jahresnettomiete, möglichst nicht mehr als 10 Mieter und eine Jahresnettomiete von mindestens 100 TEUR.

Erklärtes Ziel von DEFAMA ist es, langfristig einer der größten Bestandshalter von kleinen Fachmarktzentren in Deutschland zu werden. Aus diesem Grund führt die Gesellschaft Kapitalmaßnahmen durch, in deren Rahmen sich weitere Investoren an der DEFAMA beteiligen können. Die DEFAMA-Aktie ist im Freiverkehr der Börse München gelistet. (03.06.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
27.06.22 , Aktiennews
Defama Deutsche Fachmarkt Aktie: Tolle Nachrichte [...]
Für die Aktie Defama stehen per 24.06.2022, 15:16 Uhr 23 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. Defama zählt ...
27.06.22 , Motley Fool
Top-Aktien für Juli
In den Augen unserer Autoren könnten diese Top-Aktien für Juli spannende Investitionsmöglichkeiten für ...
24.06.22 , dpa-AFX
DGAP-DD: DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG (deu [...]
DGAP-DD: DEFAMA Deutsche Fachmarkt AG deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte ...