Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 7:45 Uhr

Daldrup & Söhne AG

WKN: 783057 / ISIN: DE0007830572

Daldrup & Söhne: Deutliche Margenverbesserung im ersten Halbjahr - Aktienanalyse


07.10.22 12:32
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - Daldrup & Söhne-Aktienanalyse von Aktienanalyst Holger Steffen von SMC Research:

Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kaufvotum für die Aktie der Daldrup & Söhne AG (D&S) (ISIN: DE0007830572, WKN: 783057, Ticker-Symbol: 4DS).

Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres sei die Gesamtleistung von Daldrup & Söhne noch rückläufig gewesen, was aber vor allem den üblichen Schwankungen im Projektgeschäft geschuldet sei. Im Gesamtjahr solle die Gesamtleistung mit 42 Mio. Euro plangemäß nur noch knapp unter dem hohen Vorjahreswert liegen.

Sehr erfreulich sei, dass D&S in den ersten sechs Monaten das EBIT von 0,6 auf 1,2 Mio. Euro trotzdem habe verdoppeln können. Auch wenn dabei ein positiver Einmaleffekt in Höhe von knapp 400.000 Euro geholfen habe, zeige das den inzwischen aufwärts gerichteten Trend der Marge. Im Gesamtjahr solle die EBIT-Marge bei 4 bis 6 Prozent liegen, nach 3,4 Prozent in der Finanzperiode 2021.

Insgesamt gehe es bei D&S voran, das Unternehmen spüre ein deutlich steigendes Interesse an Geothermieprojekten, der sich bereits im Auftragseingang niederschlage. Die Rahmenbedingungen für eine Nutzung der Erdwärme würden, nicht zuletzt als Reaktion auf den Bruch mit Russland, in den Kernmärkten des Unternehmens weiter verbessert, was zu einem lang anhaltenden Aufschwung führen sollte.

Der Analyst habe das in seinem Modell nur sehr vorsichtig abgebildet und sehe den fairen Wert von Daldrup & Söhne auf Basis weitgehend unveränderter Schätzungen nach wie vor bei 8,00 Euro.

Die Daldrup & Söhne-Aktie bietet damit ein substanzielles Aufwärtspotenzial, weshalb das Urteil weiterhin "buy" lautet, so Holger Steffen, Aktienanalyst von SMC Research. (Analyse vom 07.10.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Daldrup & Söhne-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Daldrup & Söhne-Aktie:
7,16 EUR +1,42% (07.10.2022, 11:10)

Tradegate-Aktienkurs Daldrup & Söhne-Aktie:
7,22 EUR +2,85% (07.10.2022, 11:23)

ISIN Daldrup & Söhne-Aktie:
DE0007830572

WKN Daldrup & Söhne-Aktie:
783057

Ticker-Symbol Daldrup & Söhne-Aktie:
4DS

Kurzprofil Daldrup & Söhne AG:

Die Daldrup & Söhne AG (ISIN: DE0007830572, WKN: 783057, Ticker-Symbol: 4DS) mit einer Unternehmenshistorie von mehr als 75 Jahren ist ein spezialisierter Anbieter von Bohr- und Umweltdienstleistungen und ist unter den führenden Unternehmen in Deutschland positioniert. Die Tätigkeit gliedert sich in die Geschäftsbereiche Geothermie, Rohstoffe & Exploration, Wassergewinnung sowie Environment, Development & Services (EDS). Im Geschäftsbereich Geothermie werden Bohrdienstleistungen sowohl für die oberflächennahe Geothermie (insbesondere Erdwärmesonden für Wärmepumpen), aber vor allem auch Bohrdienstleistungen für die Tiefengeothermie von bis zu 6.000 m erbracht, um die so zugängliche Erdwärme für die Strom- und/oder Wärmegewinnung nutzbar zu machen.

Im Geschäftsbereich Rohstoffe und Exploration dienen die von der Daldrup & Söhne AG durchgeführten Bohrungen der Exploration und dem Aufschluss der Lagerstätten fossiler Energieträger (insbesondere Steinkohle und Gas) sowie mineralischer Rohstoffe und Erze (z.B. Kupfer und Gold). Der Geschäftsbereich Wassergewinnung umfasst den Brunnenbau zur Gewinnung von Trink-, Brauch-, Heil-, Mineral-, Kesselspeise- oder Kühlwasser sowie Thermalsole. Der Geschäftsbereich Environment, Development & Services (EDS) umfasst spezielle umwelttechnische Dienstleistungen wie etwa die hydraulische Sanierung von kontaminierten Standorten, die Errichtung von Gas-Absaugbrunnen zur Gewinnung von Deponiegas, die Erstellung von Grundwassergüte-Messstellen oder die Errichtung von Wasserreinigungsanlagen.

Die Aktien der Daldrup & Söhne AG sind im Scale (Teilsegment des Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse) notiert. (07.10.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
15.02.24 , Aktiennews
Daldrup, Soehne Aktie: So könnte es weitergehen!
Die technische Analyse zeigt, dass der aktuelle Kurs der Daldrup & Soehne-Aktie bei 8,76 EUR liegt, was einer Entfernung ...
09.01.24 , Aktiennews
Ist es endlich vollbracht, Daldrup, Soehne?
Der Relative Strength Index (RSI) wird verwendet, um zu bestimmen, ob ein Wertpapier derzeit "überkauft" ...
08.01.24 , dpa-AFX
EQS-News: Daldrup & Söhne AG erhält Auftrag z [...]
Daldrup & Söhne AG erhält Auftrag zur Überarbeitung von Bestandsbohrungen am Geothermiekraftwerk ...