Suchen
Login
Anzeige:
So, 22. Mai 2022, 19:23 Uhr

Deutsche EuroShop

WKN: 748020 / ISIN: DE0007480204

Deutsche EuroShop: Hochstufung! Q3 ergebnisseitig teilweise besser als erwartet - Aktienanalyse


18.11.21 11:34
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Deutsche EuroShop-Aktienanalyse von Analyst Jan Lennertz von Independent Research:

Jan Lennertz, Aktienanalyst von Independent Research, streicht in einer aktuellen Aktienanalyse seine Verkaufsempfehlung für die Aktie des Shoppingcenter-Investors Deutsche EuroShop AG (ISIN: DE0007480204, WKN: 748020, Ticker-Symbol: DEQ, NASDAQ OTC-Symbol: DUSCF).

Das Zahlenwerk des dritten Quartals 2021 sei ergebnisseitig teilweise besser als von dem Analysten erwartet ausgefallen. Ursächlich dafür sei hauptsächlich ein besser als erwartetes Bewertungsergebnis gewesen. Die Bilanzkennzahlen (per 30.09.2021) hätten auf einem soliden Niveau gelegen. Im Rahmen des Berichts habe das Unternehmen die Guidance aus dem Halbjahresbericht (FFO je Aktie für 2021 (1,70 Euro bis 1,90 Euro)) bestätigt.

Insgesamt zeige sich weiterhin eine deutliche Verbesserung der Wirtschaftslage, was sich insbesondere auf die Kundenfrequenz als auch auf die Mieterumsätze auswirke. Jedoch könnten die teilweise höher als im Vorjahr ausfallenden Infektionszahlen dazu führen, dass es erneut zu Restriktionen (wie z.B. in Österreich) kommen könnte. Davon abgesehen, sehe der Analyst weiterhin langfristig einen anhaltenden Rückgang der Ertragslage, was er u.a. darauf zurückführe, dass das wachsende Online-Geschäft physische Einkaufszentren immer weiter vertreibe. Er passe seine Prognosen (EPS 2021e: +0,86 (alt: -0,61) Euro; DPS 2021e: unverändert 0,70 Euro; EPS 2022e: 1,06 (alt: 0,72) Euro; DPS 2022e: unverändert 0,85 Euro) teilweise an.

Bei einem erwarteten positiven Gesamtertrag (zwölf Monate) von unter 10% lautet das Votum für die Deutsche EuroShop-Aktie neu "halten" (alt: "verkaufen"), so Jan Lennertz, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel werde von 17,50 auf 17,30 Euro gesenkt. (Analyse vom 18.11.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche EuroShop-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche EuroShop-Aktie:
16,51 EUR +0,06% (18.11.2021, 11:01)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche EuroShop-Aktie:
16,51 EUR -0,84% (18.11.2021, 11:19)

ISIN Deutsche EuroShop-Aktie:
DE0007480204

WKN Deutsche EuroShop-Aktie:
748020

Ticker-Symbol Deutsche EuroShop-Aktie:
DEQ

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Deutsche EuroShop-Aktie:
DUSCF

Kurzprofil Deutsche EuroShop AG:

Die Deutsche EuroShop (ISIN: DE0007480204, WKN: 748020, Ticker-Symbol: DEQ, NASDAQ OTC-Symbol: DUSCF) ist Deutschlands einzige Aktiengesellschaft, die ausschließlich in Shoppingcenter an erstklassigen Standorten investiert. Das SDAX-Unternehmen ist zurzeit an 21 Einkaufscentern in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und Ungarn beteiligt. Zum Portfolio gehören u. a. das Main-Taunus-Zentrum bei Frankfurt, die Altmarkt-Galerie in Dresden und die Galeria Baltycka in Danzig. (18.11.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
20.05.22 , Finanztrends
Deutsche Euroshop Aktie: Diese Meldung kommt ge [...]
Was raten Analysten für Deutsche Euroshop? Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Deutsche ...
19.05.22 , Aktiennews
Deutsche Euroshop Aktie: Grund zur Sorge?
Deutsche Euroshop, ein Unternehmen aus dem Markt "Immobilien", notiert aktuell (Stand 01:37 Uhr) mit 15.92 ...
Warburg hebt Ziel für Deutsche Euroshop auf 24,2 [...]
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat das Kursziel für Deutsche Euroshop nach Quartalszahlen ...