Suchen
Login
Anzeige:
Di, 24. Mai 2022, 18:48 Uhr

Evotec

WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809

Evotec-Aktie: Trends werden immer stärker! - Aktienanalyse


15.11.16 17:21
Bankhaus Lampe

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Evotec-Aktienanalyse von Aktienanalyst Volker Braun vom Bankhaus Lampe:

Im Rahmen einer aktuellen Aktienanalyse bestätigt Volker Braun, Aktienanalyst beim Bankhaus Lampe, seine Kaufempfehlung für die Aktien des Hamburger Wirkstoffforschers Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq OTC-Symbol: EVOTF).

Die Quartalszahlen der Evotec AG hätten gezeigt, dass der operative Hebel ausgeprägter ausfalle als angenommen, da die Auslastung in Toulouse deutlich über Plan liege.

Die Trends bei den Umsätzen durch Meilensteine, Voraus- und Lizenzzahlungen würden stärker. Ein möglicher Nutzen durch die Markteinführung einer disruptiven Technologie sei dabei im überarbeiteten Bewertungsmodell noch gar nicht berücksichtigt, so die Analysten vom Bankhaus Lampe.

Die Aktienanalysten vom Bankhaus Lampe halten in ihrer Evotec-Aktienanalyse am "buy"-Rating fest und setzen das Kursziel von 5,90 auf 6,50 EUR herauf.

Börsenplätze Evotec-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Evotec-Aktie:
5,64 Euro +1,09% (15.11.2016, 16:50)

Tradegate-Aktienkurs Evotec-Aktie:
5,68 Euro +0,91% (15.11.2016, 17:08)

ISIN Evotec-Aktie:
DE0005664809

WKN Evotec-Aktie:
566480

Ticker-Symbol Evotec-Aktie Deutschland:
EVT

Nasdaq OTC-Ticker-Symbol Evotec-Aktie:
EVOTF

Kurzprofil Evotec AG:

Die Evotec AG (ISIN: DE0005664809, WKN: 566480, Ticker-Symbol: EVT, Nasdaq-Symbol: EVTCY) ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit führenden Pharma- und Biotechnologieunternehmen innovative Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte zügig vorantreibt. Evotec ist weltweit tätig und bietet seinen Kunden qualitativ hochwertige, unabhängige und integrierte Lösungen im Bereich der Wirkstoffforschung an. Dabei deckt das Unternehmen alle Aktivitäten vom Target bis zur klinischen Entwicklung ab. Durch das Zusammenführen von erstklassigen Wissenschaftlern, modernsten Technologien sowie umfangreicher Erfahrung und Expertise in wichtigen Indikationsgebieten wie zum Beispiel Neurowissenschaften, Schmerz, Stoffwechselerkrankungen, Krebs und Entzündungskrankheiten ist Evotec heute einzigartig positioniert.

Evotec arbeitet in langjährigen Forschungsallianzen mit Partnern wie Bayer, Boehringer Ingelheim, CHDI, Genentech, Janssen Pharmaceuticals, MedImmune/AstraZeneca oder Ono Pharmaceutical zusammen. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über Entwicklungspartnerschaften und über eine Reihe von eigenen Wirkstoffkandidaten in der klinischen sowie in der präklinischen Entwicklung. Dazu gehören Partnerschaften mit Boehringer Ingelheim, MedImmune und Andromeda (Teva) im Bereich Diabetes, mit Janssen Pharmaceuticals auf dem Gebiet Depression und mit Roche auf dem Gebiet der Alzheimer’schen Erkrankung.

Evotec ist einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Wirkstoffforschung und stützt sich dabei auf ihr im Laufe von mehr als 15 Jahren angesammeltes Wissen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg; weitere wesentliche operative Standorte befinden sich in Abingdon, UK, Göttingen, München,San Francisco und Branford, USA. Weltweit beschäftigt Evotec mehr als 600 Mitarbeiter.

(15.11.2016/ac/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
18:22 , Aktiennews
Evotec Aktie: Gigantischer Hammer!
An der Heimatbörse Xetra notiert Evotec per 23.05.2022, 16:15 Uhr bei 25.13 EUR. Evotec zählt zum Segment "Life ...
10:59 , BERENBERG
Berenberg belässt Evotec auf 'Buy' - Ziel 47 Euro
HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat Evotec nach einer hauseigenen Unternehmenskonferenz in den ...
10:20 , Aktiennews
Evotec Aktie: Es wird konkret!
An der Heimatbörse Xetra notiert Evotec per 23.05.2022, 16:15 Uhr bei 25.13 EUR. Evotec zählt zum Segment "Life ...