Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 14:53 Uhr

LPKF Laser

WKN: 645000 / ISIN: DE0006450000

LPKF Laser-Aktie: Begrenzte Visibilität - Kursziel 7 Euro - Aktienanalyse


08.12.16 10:12
Bankhaus Lampe

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - LPKF Laser-Aktienanalyse von Analyst Dr. Karsten Iltgen vom Bankhaus Lampe:

Dr. Karsten Iltgen, Analyst vom Bankhaus Lampe, hält in einer aktuellen Aktienanalyse an seinem bisherigen Anlagevotum für die Aktie der LPKF Laser & Electronics AG (ISIN: DE0006450000, WKN: 645000, Ticker-Symbol: LPK, Nasdaq OTC-Symbol: LPKFF) fest.

Der kurzfristige Ausblick für LPKF dürfte zwar verhalten bleiben, seiner Kenntnis nach erziele das Unternehmen bei den Kostensenkungen aber gute Fortschritte. Die Visibilität auf die Ergebniswirkung neuer Produkte sei nach wie vor begrenzt.

Der Auftragseingang habe sich zuletzt schwach (17,6 Mio. Euro in Q3) entwickelt und LPKF sei gezwungen gewesen, Wertberichtigungen bei den Vorräten vorzunehmen. Um diese nicht-zahlungswirksamen Abschreibungen (überwiegend LDS) sorge sich Iltgen weniger als um die Tatsache, dass es LPKF auch nach erheblichen Preisnachlässen nicht gelungen sei, die LDS-Systeme zu verkaufen. Auch dass die Schwäche im Bereich LDS erneut als Grund für die Senkung der Unternehmensprognose angeführt worden sei, habe ihn negativ überrascht. Vorherige Aussagen hätten ihn annehmen lassen, die Schwäche würde sich nur wenig auf die Guidance auswirken.

Die jüngsten Entwicklungen im Solarmarkt könnten sich kurzfristig negativ auswirken, langfristig halte Iltgen sie jedoch für äußerst positiv. Kunden würden alte Kapazitäten schließen und die Umstellung auf neue Technologien beschleunigen. Dafür seien erhebliche Investitionen in Lasermaschinen erforderlich.

Iltgen begrüße die Fortschritte des Unternehmens bei der Reduzierung der Fixkosten. Trotz der geringen Umsätze von nur 21 Mio. Euro in Q3 sei es so gelungen, den Breakeven-Point zu erreichen (bereinigt um Einmalkosten). Das angestrebte Ziel, ein für den Breakeven erforderliches Umsatzniveau zu erreichen (90 Mio. Euro im Jahr 2017) sei damit offenbar bereits in Q3 erreicht worden.

Potenzielle Aufträge für neue Technologien im Solarsektor sehe Iltgen als wichtigste Katalysatoren. Der genaue Zeitrahmen sei derzeit jedoch kaum abzuschätzen.

Iltgen bewerte LPKF mit einem DCF-basierten Kursziel von 7 Euro. Dies entspreche einem KGV 2017e von 20x und bewege sich im Rahmen der historischen Multiples.

Dr. Karsten Iltgen, Analyst vom Bankhaus Lampe, hat in einer aktuellen Aktienanalyse die Halteempfehlung für die LPKF Laser-Aktie mit einem unveränderten Kursziel von 7 Euro bekräftigt. (Analyse vom 06.12.2016)

Börsenplätze LPKF Laser-Aktie:

XETRA-Aktienkurs LPKF Laser-Aktie:
6,466 EUR +0,76% (08.12.2016, 09:35)

Tradegate-Aktienkurs LPKF Laser-Aktie:
6,501 EUR +0,79% (08.12.2016, 09:55)

ISIN LPKF Laser-Aktie:
DE0006450000

WKN LPKF Laser-Aktie:
645000

Ticker-Symbol LPKF Laser-Aktie:
LPK

Nasdaq OTC Ticker-Symbol LPKF Laser-Aktie:
LPKFF

Kurzprofil LPKF Laser & Electronics AG (LPKF):

Die LPKF Laser & Electronics AG (ISIN: DE0006450000, WKN: 645000, Ticker-Symbol: LPK, Nasdaq OTC-Symbol: LPKFF) entwickelt und produziert seit 1976 Maschinen zur Materialbearbeitung. In einigen Bereichen der Mikromaterialbearbeitung mit dem Laser gehört die LPKF Laser & Electronics AG zur Weltspitze.

Im Zentrum der Maschinen der LPKF Laser & Electronics AG steht fast immer ein Laserstrahl, der als Werkzeug zur Bearbeitung von Oberflächen eingesetzt wird. Die Basis für sämtliche Lasersysteme bildet das Wissen der LPKF Laser & Electronics AG über Optik, Antriebs- und Steuerungstechnik, ergänzt durch eigene Software. Mit diesem Rüstzeug ist die LPKF Laser & Electronics AG in vier von sechs Produktbereichen Weltmarktführer.

Die Kunden der LPKF Laser & Electronics AG nutzen LPKF-Technologie bei der Herstellung von Solarzellen, für das Schweißen von Kunststoffen und die Entwicklung und Bearbeitung von Leiterplatten. Einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg leistet die Produktlinie der LPKF Laser & Electronics AG, LDS, bei der ein Laser Leiterstrukturen auf dreidimensionalen Kunststoffkörpern anlegt, auf denen anschließend metallische Leiterbahnen aufgebracht werden.

Im Geschäftsjahr 2015 hat die LPKF Laser & Electronics AG einen Umsatz von 87,3 Mio. Euro erzielt. Ca. 87% ihrer Produkte hat die LPKF Laser & Electronics AG an ausländische Kunden geliefert. Dabei wurde die LPKF Laser & Electronics AG von Tochtergesellschaften und Handelsvertretungen in der ganzen Welt unterstützt.

Insgesamt beschäftigt das Unternehmen derzeit ca. 780 Mitarbeiter weltweit. (08.12.2016/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.06.22 , Aktiennews
LPKF Laser Aktie: Bloß aufpassen!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Lpkf Laser & Electronics, die im Segment "Elektronische ...
17.06.22 , Xetra Newsboard
XETR : Modification of Share Indices effective 20 [...]
For the following instruments the Product Assignment Group in Xetra (MIC: XETR) will change with effect from 20 June ...
17.06.22 , Xetra Newsboard
XETR : Modification of Share Indices effective 20 [...]
For the following instruments the Product Assignment Group in Xetra (MIC: XETR) will change with effect from 20 June ...