Suchen
Login
Anzeige:
Do, 13. Mai 2021, 4:50 Uhr

MorphoSys

WKN: 663200 / ISIN: DE0006632003

MorphoSys: Citadel Europe steigert Short-Engagement - Aktiennews


07.04.21 13:54
aktiencheck.de

Planegg/München (www.aktiencheck.de) - Shortseller Citadel Europe LLP hebt Netto-Leerverkaufsposition in MorphoSys-Aktien über die Offenlegungsschwelle etwas an:

Die Shortseller des zur Finanzgruppe Citadel Advisors LLC gehörigen Hedgefonds Citadel Europe LLP haben ihr Engagement in den Aktien des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF) aufgestockt.

Die Finanzprofis des Hedgefonds Citadel Europe LLP haben am 06.04.2021 ihre Short-Position von 0,48% auf 0,50% der Aktien der MorphoSys AG erhöht.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den MorphoSys AG-Aktien:

0,50% Citadel Europe LLP (06.04.2021)

Damit summieren sich die Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den MorphoSys-Aktien auf mindestens 0,50%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

Xetra-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
75,98 EUR +1,55% (07.04.2021, 13:38)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
75,94 EUR +1,63% (07.04.2021, 13:51)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit eigenen Vertriebsstrukturen, das sich der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Therapien für Patienten mit Krebs und Autoimmunerkrankungen verschrieben hat. Auf der Grundlage seiner führenden Expertise in den Bereichen Antikörper-, Protein- und Peptidtechnologien hat MorphoSys zusammen mit seinen Partnern eine Wirkstoffpipeline mit mehr als 100 Programmen in Forschung und Entwicklung aufgebaut, von denen sich 27 derzeit in der klinischen Entwicklung befinden.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya(R), entwickelt von Janssen Research & Development, LLC und vermarktet von Janssen Biotech, Inc., zur Behandlung von Schuppenflechte, als erstes Medikament auf Basis von MorphoSys' Antikörpertechnologie die Marktzulassung. Im Juli 2020 genehmigte die US-amerikanische Behörde für Lebens- und Arzneimittel in einem beschleunigten Zulassungsverfahren das MorphoSys Produkt Monjuvi(R) (Tafasitamab-cxix) in Kombination mit Lenalidomid zur Behandlung von Patienten mit einem bestimmten Lymphom-Typ.

Der MorphoSys-Konzern hat seinen Hauptsitz in Planegg bei München und beschäftigt, einschließlich der hundertprozentigen US-amerikanischen Tochtergesellschaft MorphoSys US Inc., aktuell mehr als 600 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.morphosys.de. (07.04.2021/ac/a/t)





 
12.05.21 , Finanztrends
Morphosys-Aktie: Alle Dämme gebrochen!
Die Morphosys-Aktie befindet sich im freien Fall. Innerhalb der letzten zwölf Monate hat sich der Wert der Aktie ...
11.05.21 , dpa-AFX
DGAP-News: MorphoSys und Incyte geben die Dos [...]
MorphoSys und Incyte geben die Dosierung des ersten Patienten in der Phase 3-frontMIND-Studie zur Untersuchung der ...
11.05.21 , aktiencheck.de
MorphoSys: Qube Research & Technologies startet [...]
Planegg/München (www.aktiencheck.de) - Shortseller Qube Research & Technologies Limited geht Netto-Leerverkaufsposition ...