Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Februar 2024, 9:43 Uhr

Nvidia

WKN: 918422 / ISIN: US67066G1040

NVIDIA: Die 500-USD-Marke sollte in absehbarer Zeit fallen - Aktienanalyse


30.11.23 21:31
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von NVIDIA Corp. (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) unter die Lupe.

In einem uneinheitlichen Marktumfeld müsse die Aktie von NVIDIA heute überdurchschnittlich viel abgeben. Auf Jahressicht sehe es dagegen sehr positiv aus für das Papier des Halbleiter-Konzerns. Auch das Potenzial für nächstes Jahr sei vielversprechend.

Die Aktie von NVIDIA gehöre zu den absoluten Highflyern des laufenden Jahres. Daran ändere auch der heutige Kursrückgang nichts. Denn seit Jahreswechsel stehe das Papier mit sagenhaften 219% im Plus. Der Großteil der Analysten gehe zudem davon aus, dass die Rally im nächsten Jahr weitergehe. Denn das durchschnittliche Kursziel auf Sicht von zwölf Monaten liege bei 654,61 USD und damit rund 40% über dem aktuellen Kursniveau. Bemerkenswert sei, dass kein Experte zum Verkauf rate. Vielmehr würden 60 Analysten den Kauf empfehlen. Weitere fünf würden derzeit dabeibleiben.

Die NVIDIA-Aktie gebe heute nach und steuere in Richtung der 100-Tage-Linie bei 452,67 USD und der kurz darunter liegenden 450,77 USD. Die gleitenden Durchschnitte würden als Unterstützungen fungieren. Nach der Monster-Rally im laufenden Jahr sei es gesund, dass die Aktie durchschnaufe und neue Luft hole.

"Der Aktionär" denke, dass die 500-USD-Marke in absehbarer Zeit fallen sollte. Mittel- und langfristig betrachtet habe der KI-Wert noch deutlich Potenzial, weshalb das Anlegermagazin weiterhin zum Kauf rate, so Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 30.11.2023)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: NVIDIA.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
428,65 EUR -2,29% (30.11.2023, 21:20)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
467,70 USD -2,85% (30.11.2023, 20:45)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

NASDAQ-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden.

Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten. Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (30.11.2023/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
07:23 , Aktiennews
Nvidia Aktie: Das dürfte Probleme geben!
Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 26,63 liegt Nvidia unter dem Branchendurchschnitt von 75,27 ...
27.02.24 , Der Aktionär
Palo Alto Networks: Die Aussichten weiterhin intak [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Palo Alto Networks-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thomas Bergmann ...
27.02.24 , dpa-AFX
ROUNDUP: Hologramm-Telefonie kommt voran - Bra [...]
BARCELONA (dpa-AFX) - Der Marktstart der dreidimensionalen Hologramm-Telefonie für Endverbraucher rückt ...