Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 17:13 Uhr

Netflix

WKN: 552484 / ISIN: US64110L1061

Netflix: Ausbruch aus dem Trendkanal - Chartanalyse


02.11.23 09:20
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - Netflix: Ausbruch aus dem Trendkanal - Chartanalyse

Die Netflix-Aktie (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker-Symbol: NFC, NASDAQ-Symbol: NFLX) hat gestern 2,1% zugelegt und ist damit aus dem Juli-Abwärtstrendkanal ausgebrochen, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Rückblick: Die Netflix-Papiere seien Mitte Oktober bis auf 344,73 USD gefallen, bevor die Quartalszahlen für einen kräftigen Kurssprung (+16,1%) gesorgt hätten. Dabei hätten sich die Notierungen zurück über die 400er Marke geschoben, die am vergangenen Freitag noch einmal auf den Prüfstand gestellt worden sei. Mit Erfolg, denn in der laufenden Woche sei es bereits 5,6% nach oben gegangen. In der Spitze sei die Aktie gestern sogar bis auf 420,60 USD gestiegen - das sei der höchste Stand seit sieben Wochen gewesen.

Ausblick: Mit dem Endstand bei 420,19 USD sei die Netflix-Aktie gestern über den GD100 gestiegen und aus dem Juli-Abwärtstrendkanal ausgebrochen.

Das Long-Szenario: Um den Break zu bestätigen, sollten nun weitere Anschlussgewinne und ein Tagesschluss oberhalb des 2018er Tops bei 423,21 USD folgen. Darüber wäre dann ein Anstieg bis zum Verlaufshoch vom 23. August bei 437,02 USD möglich, wobei auf diesem Niveau auch eine Volumenspitze bremsend wirken dürfte. Die nächste Hürde würden anschließend das Juni- und das September-Top bei 448,65 USD bzw. 453,45 USD bilden. Oberhalb des markanten Februar-Tops aus dem Vorjahr bei 458,48 USD könnte es schließlich zu einem Hochlauf in Richtung Jahreshoch kommen.

Das Short-Szenario: Auf der Unterseite stehe jetzt zunächst die gestrige Kurslücke im Fokus, die bei 411,67 USD vollständig geschlossen wäre. Würden die Notierungen nach einem Gap-Close in den Abwärtstrendkanal zurückfallen, müsste auf die runde 400er Marke geachtet werden. Darunter könnte es zu einem Test der 200-Tage-Linie kommen, die im Augenblick zusammen mit dem Februar-Top bei 379,43 USD eine Doppelunterstützung bilde. Finde die Aktie dort keinen Halt, wären weitere Abgaben bis zum April-Hoch (349,80 USD) oder bis zum Oktober- Tief bei 344,73 USD denkbar. (Analyse vom 02.11.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Netflix-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Netflix-Aktie:
399,45 EUR +0,50% (02.11.2023, 09:12)

NASDAQ-Aktienkurs Netflix-Aktie:
419,03 USD -0,28% (01.11.2023)

ISIN Netflix-Aktie:
US64110L1061

WKN Netflix-Aktie:
552484

Ticker-Symbol Netflix-Aktie:
NFC

NASDAQ-Symbol Netflix-Aktie:
NFLX

Kurzprofil Netflix Inc.:

Netflix Inc. (ISIN: US64110L1061, WKN 552484, Ticker-Symbol: NFC, NASDAQ-Symbol: NFLX) ist ein US-amerikanischer Videoanbieter, der mit seinem Portfolio an TV-Serien und Filmen zu den weltweit führenden Anbietern auf diesem Gebiet gehört. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Internet-Aboservice, über den unbegrenzt Fernsehsendungen und Filme online gestreamt werden können. Das Angebot erstreckte sich ursprünglich nur auf den amerikanischen Heimatmarkt, wird jedoch seit 2010 auch in weiteren Ländern und Regionen wie Kanada, Irland, Lateinamerika und der Karibik ausgebaut.

In den USA bietet der Konzern außerdem den Verleih von DVDs und Blu-rays und liefert diese per Post nach Hause. Netflix-Kunden können aus einer umfassenden Auswahl ihre präferierten Sendungen, Filme und Serien auswählen und diese über Fernsehgeräte, Computer, mobile Endgeräte, Apple TV oder die Spielkonsolen XBOX 360, PS3 und Wii abspielen. Die Lizenzen für die verfügbaren Formate werden von Produktions- und Vertriebsunternehmen erworben und dann über die Internetseite www.netflix.com den Kunden zur Verfügung gestellt. (02.11.2023/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14:14 , UBS
UBS hebt Ziel für Netflix auf 685 Dollar - 'Buy'
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für Netflix von 570 auf 685 US-Dollar ...
10:50 , Gurupress
Wohin geht die Reise der Netflix Aktie?
Die Aktie von Netflix wird derzeit von Analysten als unterbewertet angesehen, da das wahre Kursziel um -26,55% unter ...
26.02.24 , dpa-AFX
ROUNDUP 3: Ziehen die USA davon? Europas Mob [...]
(neu: Wissing) BARCELONA (dpa-AFX) - Angesichts des großen Vorsprungs der USA in der Digitalisierung ...