Suchen
Login
Anzeige:
So, 22. Mai 2022, 18:59 Uhr

Netfonds

WKN: A1MME7 / ISIN: DE000A1MME74

Netfonds: Starker Umsatzanstieg und Margenexpansion im dritten Quartal - Prognosen erhöht - Aktienanalyse


24.11.21 08:56
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Netfonds-Aktienanalyse von der Montega AG:

Sebastian Weidhüner, Analyst der Montega AG, hält an der Kaufempfehlung für die Aktie der Netfonds AG (ISIN: DE000A1MME74, WKN: A1MME7, Ticker-Symbol: NF4) weiterhin fest.

Netfonds habe am Montag ausgewählte Umsatz- und Ergebniskennziffern zu den ersten neun Monaten vorgelegt. Die kurz- und mittelfristigen Kurstreiber seien nach Erachten der Aktienanalysten von der Montega AG nach wie vor intakt.

Sowohl die Brutto- (+45,2% yoy) als auch die Nettoerlöse (+23,4% yoy) hätten im 3. Quartal wie avisiert eine anziehende Wachstumsdynamik verzeichnet. Die administrierten Assets in den margenstärkeren Segmenten hätten anhaltend überproportional zulegen können. Das EBITDA habe sich dadurch mehr als verdreifacht und mit 1,3 Mio. Euro über der Erwartung der Aktienanalysten von der Montega AG in Höhe von 1,0 Mio. Euro gelegen. Dies manifestiere sich nicht zuletzt in einer spürbaren Erhöhung der für Netfonds aussagekräftigsten Profitabilitätskennzahl EBITDA/Nettoumsatz (Q3/21: +9,7 PP yoy).

Im Zuge der Präsentation auf dem Eigenkapitalforum am 22.11. habe das Management die Erwartung für die Bruttoerlöse auf mehr als 185 Mio. Euro erhöht (zuvor: 180 Mio. Euro). Unternehmensseitige Indikationen für das EBITDA (6,0 bis 7,2 Mio. Euro) sowie die Kennzahl EBITDA/Nettoumsatz (17,0% bis 19,5%) seien indes unverändert geblieben.

Angesichts des starken Wachstums würden die Aktienanalysten von der Montega AG den Ausblick nach wie vor als zurückhaltend erachten und sich nun im Zuge einer erhöhten Umsatzerwartung (MONe: 195,0 Mio. Euro; zuvor: 186,3 Mio. Euro) noch deutlicher über der Ergebnis-Guidance positionieren (MONe EBITDA: 7,4 Mio. Euro; zuvor: 7,1 Mio. Euro). Der KPI EBITDA/Nettoumsatz liege in 2021 nach Erachten der Aktienanalysten von der Montega AG mit 19,5% am oberen Ende der Bandbreite. Das starke Momentum dürfte sich auch mittelfristig fortsetzen, sodass die Aktienanalysten für 2025 nun Nettoumsätze von 65,8 Mio. Euro (zuvor: 58,2 Mio. Euro) und ein EBITDA in Höhe von 17,4 Mio. Euro (zuvor 15,1 Mio. Euro) erwarten würden.

Die Quote EBITDA/Nettoertrag werde sich nach Erachten der Aktienanalysten von der Montega AG somit auf 26,4% ausweiten. Die gegenläufige EPS-Entwicklung in 2021 ergebe sich aus dem Finanzergebnis, das nach 9M mit -1,4 Mio. Euro bereits auf dem Niveau der Gesamtjahreserwartung der Aktienanalysten von der Montega AG gelegen habe. Laut Management habe die vorzeitige Rückführung eines Mezzanine-Darlehens im Immobiliensegment zu einer einmaligen Sonderbelastung geführt.

Netfonds habe zuletzt die Herausgabe einer Mittelfristprognose bekräftigt. Diese sollte ein weiterhin zweistelliges Erlöswachstum (CAGR 2020 bis 2025e: 17,5%) sowie den spürbaren Profitabilitätszuwachs untermauern.

Mit deutlichen Umsatz- und Ergebniszuwächsen habe sich der erfreuliche Geschäftsverlauf fortgesetzt.

Nach Überarbeitung seiner Prognosen bestätigt Sebastian Weidhüner, Analyst der Montega AG, seine Kaufempfehlung für Netfonds-Aktie mit einem neuen Kursziel von 60,00 Euro (zuvor: 52,00 Euro). (Analyse vom 24.11.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Netfonds-Aktie:

Börse Stuttgart-Aktienkurs Netfonds-Aktie:
44,00 EUR 0,00% (24.11.2021, 08:31)

ISIN Netfonds-Aktie:
DE000A1MME74

WKN Netfonds-Aktie:
A1MME7

Ticker-Symbol Netfonds-Aktie:
NF4

Kurzprofil Netfonds AG:

Die Netfonds Gruppe (ISIN: DE000A1MME74, WKN: A1MME7, Ticker-Symbol: NF4) ist eine führende Plattform für Administration, Beratung und Regulierung für die deutsche Finanzindustrie. Unter der Marke finfire stellt das Unternehmen seinen Kunden und Partnern eine cloudbasierte Technologieplattform zur kompletten Abwicklung und Administration der Geschäftsvorgänge zur Verfügung. Kunden von Netfonds profitieren somit von einer der modernsten Softwarelösungen am Markt, die den Beratungsprozess deutlich vereinfacht, sicher gestaltet und zielgruppengenaue Beratung ermöglicht. Mit 269 Mitarbeitern (Stand 31.12.2020) meldete das Unternehmen einen testierten Konzernumsatz von 143,3 Mio. Euro für das Jahr 2020. Die Aktie der Netfonds AG ist im m:access der Börse München gelistet und über XETRA handelbar. (24.11.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.





 
19.05.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Netfonds AG: Kontinuierliches Wachs [...]
Netfonds AG: Kontinuierliches Wachstum und erhöhte Profitabilität im 1. Quartal 2022 ^ DGAP-News: ...
10.05.22 , dpa-AFX
Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG) [...]
^ Original-Research: Netfonds AG - von Montega AG Einstufung von Montega AG zu Netfonds AG Unternehmen: ...
10.05.22 , Montega AG
Netfonds: Deutlicher Ergebnisanstieg ermöglicht höh [...]
Hamburg (www.aktiencheck.de) - Netfonds-Aktienanalyse von der Montega AG: Sebastian Weidhüner, Analyst der Montega ...