Suchen
Login
Anzeige:
So, 22. Mai 2022, 19:16 Uhr

q.beyond

WKN: 513700 / ISIN: DE0005137004

QSC-Aktie: Cloud Business sollte Schwung bringen - Aktienanalyse


06.12.16 15:40
Bankhaus Lampe

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - QSC-Aktienanalyse von Aktienanalyst Wolfgang Specht vom Bankhaus Lampe:

Wolfgang Specht, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlageurteil für die Aktie des Telekomdienstleisters QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF).

Das Unternehmen habe parallel zu seinem laufenden Restrukturierungsprogramm signifikante Fortschritte bei der Entwicklung neuer Dienstleistungen gemacht. Specht glaube jedoch, dass der seit dem Sommer deutlich gestiegene Aktienkurs diese Entwicklungen bereits angemessen reflektiere.

Das seit 2014 laufende Restrukturierungsprogramm "Clarity" sollte zum Jahresende 2016 abgeschlossen werden und die Kostenbasis jährlich um ca. 30 Mio. EUR senken. Specht erwarte, dass Teile der Einsparungen in die Entwicklung neuer Produkte und Services investiert würden (insbesondere die Cloud-Plattform PEC), um sich neue Wachstumsmärkte zu erschließen, wozu auch der Aufbau von entsprechend qualifiziertem Personal gehören dürfte.

Der Bedarf an Cloud-basierten IT-Dienstleistungen in der Hauptzielgruppe von QSC - dem deutschen Mittelstand - scheine ungebrochen und eröffne dem Unternehmen nach Erachten des Analysten Wachstumsperspektiven. Dabei müsse jedoch auch ein anhaltender Rückgang von traditionellem IT-Outsourcing-Geschäft und klassischen TK-Dienstleistungen gemanagt werden. Die Rückkehr zu EBITDA-Wachstum des Gesamtunternehmens könnte dadurch geringer ausfallen als der boomende Cloud-Markt suggeriere.

Katalysatoren:

- (+) Abschluss des Restrukturierungsprogrammes (Jahresende 2016)
- (+/-) Neukundengewinnung für die Cloud-Plattform PEC
- (+/-) Insider-Käufe durch das Management
- (-) Ergebnisrückgang bei den Segmenten TK- und IT-Outsourcing

Das BHL-Kursziel von 2,00 EUR (unverändert) basiere auf einer DCF-Bewertung. Die Aktie handle bei gängigen Multiples (EV/EBITDA, PER, P/FCF) für die Schätzjahre 2017/18 gegenüber Vergleichsunternehmen mit einem leichten Aufschlag.

Wolfgang Specht, Aktienanalyst vom Bankhaus Lampe, stuft die QSC-Aktie weiterhin mit dem Rating "halten" ein. (Analyse vom 06.12.2016)

Börsenplätze QSC-Aktie:

XETRA-Aktienkurs QSC-Aktie:
2,03 EUR -0,05% (28.11.2016, 14:04)

Tradegate-Aktienkurs QSC-Aktie:
2,03 EUR -0,73% (28.11.2016, 13:55)

ISIN QSC-Aktie:
DE0005137004

WKN QSC-Aktie:
513700

Ticker-Symbol QSC-Aktie:
QSC

NASDAQ OTC Ticker-Symbol QSC-Aktie:
QSCGF

Kurzprofil QSC AG:

Die QSC AG (ISIN: DE0005137004, WKN: 513700, Ticker-Symbol: QSC, NASDAQ OTC-Symbol: QSCGF) bietet mittelständischen Unternehmen umfassende ITK-Services aus einer Hand: von der Telefonie, Datenübertragung, Housing, Hosting bis zu IT-Outsourcing und IT-Consulting. Als SAP Gold Partner und Microsoft Gold Certified Partner verfügt die QSC AG zudem über Spezialwissen im Bereich der SAP- und Microsoft-Implementierung. Eigenentwickelte Cloud-Services für unterschiedlichste Anwendungen runden das Portfolio ab.

Mit eigener hochmoderner Netzinfrastruktur sowie TÜV und ISO-zertifizierten Rechenzentren in Deutschland zählt QSC zu den führenden mittelständischen Anbietern von ITK-Dienstleistungen in Deutschland. Das Unternehmen bietet sowohl maßgeschneiderte Lösungen für individuelle ITK-Anforderungen als auch ein modulares Produkt-Portfolio für kleinere Geschäftskunden und Vertriebspartner. (06.12.2016/ac/a/nw)





 
16:51 , Aktiennews
QSC Aktie: Immer langsam mit den jungen Pferden
Qbeyond, ein Unternehmen aus dem Markt "Alternative Träger", notiert aktuell (Stand 08:20 Uhr) mit 1.414 ...
08:50 , Aktiennews
QSC Aktie: Was soll das denn werden?
Qbeyond, ein Unternehmen aus dem Markt "Alternative Träger", notiert aktuell (Stand 08:20 Uhr) mit 1.414 ...
00:46 , Aktiennews
QSC Aktie: Bitte nicht vergessen!
Qbeyond, ein Unternehmen aus dem Markt "Alternative Träger", notiert aktuell (Stand 08:20 Uhr) mit 1.414 ...