Suchen
Login
Anzeige:
Do, 30. Juni 2022, 14:55 Uhr

R. Stahl

WKN: A1PHBB / ISIN: DE000A1PHBB5

R. STAHL-Aktie: Noch keine Besserung abzusehen - Bankhaus Lampe senkt Kursziel - Aktienanalyse


08.12.16 11:07
Bankhaus Lampe

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - R. STAHL-Aktienanalyse von Analyst Gordon Schönell vom Bankhaus Lampe:

Gordon Schönell, Analyst vom Bankhaus Lampe, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Aktie der R. STAHL AG (ISIN: DE000A1PHBB5, WKN: A1PHBB, Ticker-Symbol: RSL2) von 28 auf 26 Euro.

In den vergangenen Wochen habe sich die Situation in den Endmärkten von R. STAHL nochmals verschlechtert, was zu einer weiteren Gewinnwarnung geführt habe. Schönell erwarte, dass sich die Ergebnisse im Jahr 2017 weiter verschlechtern würden.

R. STAHL leide mit der wichtigsten Kundengruppe, den Öl- und Gasförderern (32% des Umsatzes in 2015) sowie den Verarbeitern (17%), unter den niedrigen Rohstoff- und Raffinierentgelten. Dies führe zu einem geringen Auftragsvolumen im Markt sowie sehr schwachen Margen. Unternehmensangaben zufolge müssten Projekte teils mit einem Abschlag von 10% im Vergleich zum Vorkrisenniveau akzeptiert werden. Darüber hinaus verschlechtere sich für R. STAHL der Umsatzmix. Margenstarke Produkte würden weniger nachgefragt.

Vor rund einem Jahr habe das Management ein Programm initiiert, um die Kosten zu senken und die Abhängigkeit von der Öl-und Gasindustrie zu reduzieren. Derzeit seien keine weiteren umfangreicheren Maßnahmen geplant, um die Kostenseite zu entlasten. Mit einem Anteilskauf an einem russischen (25%) und einem südafrikanischen Unternehmen (35%) habe R. STAHL zuletzt strategische Investitionen getätigt, deren kurzfristiger Einfluss auf das Zahlenwerk aber laut Schönell zu vernachlässigen sei.

Die Ergebnisse von R. STAHL dürften sich solange nicht wieder deutlich verbessern, bis der Ölpreis ein vermeintlich nachhaltig höheres Niveau erreiche. Es werde Schönell zufolge schwer werden, einmal gesenkte Preise wieder zu heben. Insofern müsse R. STAHL möglichst neue Produkte einführen.

Der Aktienkurs habe sich zuletzt von der schwachen operativen Entwicklung abgekoppelt und sich stabil gezeigt. Angesichts der damit einhergehenden hohen Bewertung der Aktie sei es laut Schönell äußerst fraglich, ob bessere Ergebnisse auch zu einem steigenden Kurs führen würden.

Gordon Schönell, Analyst vom Bankhaus Lampe, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse seine Halteempfehlung für die R. STAHL-Aktie bei einem von 28 auf 26 Euro reduzierten Kursziel. (Analyse vom 08.12.2016)

Börsenplätze R. STAHL-Aktie:

Xetra-Aktienkurs R. STAHL-Aktie:
29,00 EUR 0,00% (07.12.2016, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs R. STAHL-Aktie:
29,00 EUR -0,18% (07.06.2016, 22:25)

ISIN R. STAHL-Aktie:
DE000A1PHBB5

WKN R. STAHL-Aktie:
A1PHBB

Ticker-Symbol R. STAHL-Aktie:
RSL2

Kurzprofil R. STAHL AG:

Die R. STAHL AG (ISIN: DE000A1PHBB5, WKN: A1PHBB, Ticker-Symbol: RSL2) ist weltweit führender Anbieter von elektrischen und elektronischen Produkten und Systemen für den Explosionsschutz. Sie verhindern in gefährdeten Bereichen Explosionen und tragen so zur Sicherheit von Mensch, Maschine und Umwelt bei. Das Spektrum reicht von Aufgaben wie Schalten/Verteilen, Installieren, Bedienen/Beobachten, Beleuchten, Signalisieren/Alarmieren bis hin zum Automatisieren. Typische Anwender sind die Öl- & Gasindustrie, die chemische und pharmazeutische Industrie sowie Nahrungs- und Genussmittelbranche. 1.942 Mitarbeiter erwirtschafteten 2014 weltweit einen Umsatz von 308,5 Mio. EUR. Die Aktien der R. STAHL AG werden im Regulierten Markt/Prime Standard der Deutschen Börse gehandelt. (08.12.2016/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
12.05.22 , dpa-AFX
DGAP-News: R. STAHL startet 2022 mit Umsatzp [...]
R. STAHL startet 2022 mit Umsatzplus und starkem Auftragseingang im ersten Quartal - Auswirkungen der Corona-Pandemie ...
05.05.22 , dpa-AFX
DGAP-News: Veränderungen im Vorstand der R. S [...]
Veränderungen im Vorstand der R. STAHL AG ^ DGAP-News: R. Stahl AG / Schlagwort(e): Personalie Veränderungen ...
13.04.22 , dpa-AFX
DGAP-News: R. STAHL 2021 mit erholter Auftra [...]
R. STAHL 2021 mit erholter Auftragslage, Umsatz- und Ergebnisentwicklung durch Corona-Pandemie und Versorgungsengpässe ...