Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 8:49 Uhr

Redcare Pharmacy NV

WKN: A2AR94 / ISIN: NL0012044747

Redcare Pharmacy: Die Aussicht auf das E-Rezept schiebt die Aktie an - Aktienanalyse


30.11.23 17:35
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Redcare Pharmacy-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Redcare Pharmacy N.V. (ISIN: NL0012044747, WKN: A2AR94, Ticker-Symbol: RDC) unter die Lupe.

Mit einem Plus von 195 Prozent sei die Redcare Pharmacy-Aktie der beste Wert im HDAX seit Jahresanfang. Gehe es nach den Experten des Analysehauses Jefferies, sollte damit das Ende der Fahnenstange allerdings noch nicht erreicht sein.

Jefferies rate unverändert zum Kauf der Redcare Pharmacy-Aktie, das Kursziel werde weiterhin bei 160 Euro gesehen. Das elektronische Rezept (e-Rezept), das ab Januar 2024 zur Pflicht werden solle, zähle zu den wichtigsten Säulen der Aktien-Story für die Online-Apotheken DocMorris und Redcare, habe Analyst Alexander Thiel geschrieben.

Beide Unternehmen hätten ihre auf Rezepte bezogene Marktdurchdringung von derzeit 0,7 Prozent per Ende 2022 mittelfristig auf 10,0 Prozent erhöhen wollen, weshalb er seither die täglich verarbeiteten e-Rezeptverschreibungen verfolge. Dabei falle eine zunehmend starke Dynamik auf, so der Experte.

Die Aussicht auf das E-Rezept und die positive Analystenstimme würden den MDAX-Titel weiter anschieben. Am Donnerstag ringe die Aktie der Online-Apotheke bereits mit der 130-Euro-Marke. Der Titel könnte in den verbleibenden Handelswochen weiter vom "Window Dressing" profitieren.

Sowohl operativ als auch charttechnisch gebe es bei Redcare Pharmacy derzeit wenig auszusetzen. Schlage das E-Rezept wie vom Management erhofft ein und würden sich bei der Profitabilität weitere Erfolge einstellen, sollte die Aktie ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen können. Das Plus seit AKTIONÄR-Empfehlung Ausgabe 42/22 belaufe sich inzwischen auf rund 225 Prozent.

Michel Doepke von "Der Aktionär" rät kein Stück aus der Hand zu geben! (Analyse vom 30.11.2023)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Redcare Pharmacy-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Redcare Pharmacy-Aktie:
129,55 EUR +0,62% (30.11.2023, 17:24)

XETRA-Aktienkurs Redcare Pharmacy-Aktie:
129,65 EUR +1,01% (30.11.2023, 17:11)

ISIN Redcare Pharmacy-Aktie:
NL0012044747

WKN Redcare Pharmacy-Aktie:
A2AR94

Ticker-Symbol Redcare Pharmacy-Aktie:
RDC

Kurzprofil Redcare Pharmacy N.V.:

Ursprünglich im Jahr 2001 gegründet, ist Redcare Pharmacy (bisher bekannt als SHOP APOTHEKE EUROPE) (ISIN: NL0012044747, WKN: A2AR94, Ticker-Symbol: RDC) heute die führende Online-Apotheke in Europa und aktuell in sieben Ländern aktiv: Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Sevenum, in der Nähe der niederländischen Stadt Venlo und im Herzen Europas, mit weiteren Standorten in Köln, Berlin, München, Tongeren, Warschau, Mailand, Lille und Eindhoven.

Als die One-Stop-Pharmacy der Zukunft bietet Redcare Pharmacy über 10 Millionen aktiven Kunden ein vielseitiges Sortiment von über 150.000 Produkten zu fairen Preisen. Neben rezeptfreien Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Beauty- und Körperpflegeprodukten sowie einer umfangreichen Auswahl an gesundheitsbezogenen Artikeln in allen Märkten, bietet das Unternehmen auch verschreibungspflichtige Medikamente für Kunden in Deutschland an.

Pharmazeutische Sicherheit hat immer oberste Priorität. Im Herzen eine Apotheke, steht die fundierte pharmazeutische Beratung klar im Fokus von Redcare. Dabei steht Care im neuen Namen für ein vielseitiges Angebot von Dienstleistungen für alle Lebensphasen und Gesundheitsthemen: Von Marktplätzen über einzigartige Lieferoptionen bis hin zu Medikationsmanagement. (30.11.2023/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
26.02.24 , BAADER BANK
Baader Bank hebt Ziel für Redcare Pharmacy auf [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat das Kursziel für Redcare Pharmacy von 125 auf 175 Euro angehoben ...
20.02.24 , Aktiennews
Shop Apotheke Europe Aktie: Augen auf!
Die technische Analyse der Redcare Pharmacy-Aktie zeigt, dass der aktuelle Kurs von 145,8 EUR ein "Gut"-Signal ...
19.02.24 , Aktiennews
Shop Apotheke Europe Aktie: War die Aufregung [...]
Die Investoren, die in die Aktie von Redcare Pharmacy investieren, können eine Dividendenrendite von 0% erwarten, ...