Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 4. März 2024, 5:27 Uhr

Redcare Pharmacy NV

WKN: A2AR94 / ISIN: NL0012044747

Redcare Pharmacy: Der nächste Trigger steht bereits in den Startlöchern - Aktienanalyse


06.12.23 15:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Redcare Pharmacy-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie der Redcare Pharmacy N.V. (ISIN: NL0012044747, WKN: A2AR94, Ticker-Symbol: RDC) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Mit Abstand sei die Aktie von Redcare Pharmacy im HDAX der beste Performer im laufenden Kalenderjahr. Kein Wunder, verzeichne die Versandapotheke eine anhaltend dynamische Geschäftsentwicklung. Mit der Einführung der elektronischen Rezeptierung in Deutschland (E-Rezept) stehe der nächste Trigger zum Jahreswechsel bereits in den Startlöchern. Ein Grund für Jefferies, den MDAX-Wert zum Kauf zu empfehlen.

Die Investmentbank Stifel habe Redcare Pharmacy mit "buy" und einem Kursziel von 165 Euro in die Bewertung wieder aufgenommen. Die verpflichtende Einführung des E-Rezepts in Deutschland von nächstem Jahr an sei eine wesentliche Wachstumschance für die Versandapotheke, so Analyst Yannik Siering.

Er rechne für Redcare Pharmacy (vormals Shop Apotheke) bis 2027 mit einem durchschnittlichen jährlichen Umsatzwachstum von 30 Prozent. Die Hauptversammlung der rund um das E-Rezept zuständigen Gematik am 11. Dezember dürfte Neuigkeiten über die neue, volldigitale Methode zum Einlösen von Arztrezepten online bereithalten.

Erneut äußere sich ein Analyst positiv zur Aktie von Redcare Pharmacy. Zur Stunde lege der E-Commerce-Wert um rund 3,5 Prozent zu und nehme somit den Spitzenplatz im MDAX ein. Nur ein Wimpernschlag trenne das Papier von einem neuen Jahreshoch.

Die Aktie von Redcare Pharmacy laufe und laufe. Inzwischen liege der Titel seit "Aktionär"-Empfehlung satte 225 Prozent im Plus. Gelinge eine erfolgreiche Einführung des E-Rezepts in Deutschland und könne die Versandapotheke den Digitalisierungsschritt in weiter florierende Geschäfte ummünzen, sollte der Titel seinen starken Lauf fortsetzen können.

Kein Stück aus der Hand geben und den Bullen weiter reiten, rät Michel Doepke von "Der Aktionär". (Analyse vom 06.12.2023)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Redcare Pharmacy-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Redcare Pharmacy-Aktie:
130,90 EUR +4,43% (06.12.2023, 15:11)

XETRA-Aktienkurs Redcare Pharmacy-Aktie:
129,85 EUR +3,71% (06.12.2023, 14:53)

ISIN Redcare Pharmacy-Aktie:
NL0012044747

WKN Redcare Pharmacy-Aktie:
A2AR94

Ticker-Symbol Redcare Pharmacy-Aktie:
RDC

Kurzprofil Redcare Pharmacy N.V.:

Ursprünglich im Jahr 2001 gegründet, ist Redcare Pharmacy (bisher bekannt als SHOP APOTHEKE EUROPE) (ISIN: NL0012044747, WKN: A2AR94, Ticker-Symbol: RDC) heute die führende Online-Apotheke in Europa und aktuell in sieben Ländern aktiv: Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Italien, den Niederlanden und der Schweiz.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Sevenum, in der Nähe der niederländischen Stadt Venlo und im Herzen Europas, mit weiteren Standorten in Köln, Berlin, München, Tongeren, Warschau, Mailand, Lille und Eindhoven.

Als die One-Stop-Pharmacy der Zukunft bietet Redcare Pharmacy über 10 Millionen aktiven Kunden ein vielseitiges Sortiment von über 150.000 Produkten zu fairen Preisen. Neben rezeptfreien Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln, Beauty- und Körperpflegeprodukten sowie einer umfangreichen Auswahl an gesundheitsbezogenen Artikeln in allen Märkten, bietet das Unternehmen auch verschreibungspflichtige Medikamente für Kunden in Deutschland an.

Pharmazeutische Sicherheit hat immer oberste Priorität. Im Herzen eine Apotheke, steht die fundierte pharmazeutische Beratung klar im Fokus von Redcare. Dabei steht Care im neuen Namen für ein vielseitiges Angebot von Dienstleistungen für alle Lebensphasen und Gesundheitsthemen: Von Marktplätzen über einzigartige Lieferoptionen bis hin zu Medikationsmanagement. (06.12.2023/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
26.02.24 , BAADER BANK
Baader Bank hebt Ziel für Redcare Pharmacy auf [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat das Kursziel für Redcare Pharmacy von 125 auf 175 Euro angehoben ...
20.02.24 , Aktiennews
Shop Apotheke Europe Aktie: Augen auf!
Die technische Analyse der Redcare Pharmacy-Aktie zeigt, dass der aktuelle Kurs von 145,8 EUR ein "Gut"-Signal ...
19.02.24 , Aktiennews
Shop Apotheke Europe Aktie: War die Aufregung [...]
Die Investoren, die in die Aktie von Redcare Pharmacy investieren, können eine Dividendenrendite von 0% erwarten, ...