Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 28. Juli 2021, 15:06 Uhr

WTI Rohöl NYMEX Rolling

WKN: COM072 / ISIN: XD0015948363

Rohöl: Berg- und Talfahrt


08.01.19 16:06
Hamburger Sparkasse

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Anfang Dezember beschlossen die Mitglieder der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) sowie weitere Ölförderländer einschließlich Russlands, die tägliche Ölproduktion um 1,2 Mio. Barrel (= 159 Liter) zu kürzen, so die Kapitalmarktexperten der Hamburger Sparkasse.

Damit solle das derzeit sehr hohe Angebot wieder der Nachfrage angeglichen werden. Die Kapitalmarktexperten würden davon ausgehen, dass der Preis für ein Fass Nordseeöl Brent in den kommenden Monaten wieder in die Bandbreite zwischen 70 und 80 USD manövriert werde. (Ausgabe vom 07.01.2019) (08.01.2019/ac/a/m)


 
Werte im Artikel
12:29 , dpa-AFX
OMV-Chef Seele legt zum Abschied Rekordergebni [...]
WIEN (dpa-AFX) - Das operative Ergebnis des österreichischen Öl- und Gaskonzerns OMV hat im ersten Halbjahr ...
12:17 , news aktuell
Kapriolen am Rohölmarkt - Spritpreise steigen leich [...]
München (ots) - Obwohl der Preis für Rohöl in den vergangenen Wochen einige Kapriolen geschlagen hat, ...
12:15 , dpa-AFX
Ölpreise steigen - Rückgang der US-Reserven beflü [...]
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch gestiegen. Bis zum Mittag haben sie die Gewinne aus ...