Suchen
Login
Anzeige:
Di, 27. Februar 2024, 19:08 Uhr

SAP SE

WKN: 716460 / ISIN: DE0007164600

SAP: Neues Jahreshoch - Chartanalyse


08.11.23 08:40
UBS

Zürich (www.aktiencheck.de) - SAP: Neues Jahreshoch - Chartanalyse

Die SAP-Aktie (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, NYSE-Symbol: SAP) hat gestern 2,4% gewonnen und bei 132,38 EUR ein neues Jahreshoch erreicht, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Rückblick: Am 26. Oktober habe die SAP-Aktie erneut das Volumenmaximum auf den Prüfstand gestellt. Mit Erfolg, denn die Kurse seien anschließend in eine Erholung übergegangen und hätten seitdem rund 7% an Wert zugelegt. In der Spitze seien die Notierungen gestern sogar auf ein neues Jahreshoch bei 132,38 EUR gestiegen - das sei gleichzeitig der höchste Stand seit mehr als drei Jahren gewesen. Zum Handelsende habe schließlich ein Plus von 2,4% auf 131,76 EUR zu Buche gestanden.

Ausblick: Die SAP-Aktie habe gestern zwar ein neues 2023er Top markiert, sei per Tagesschluss aber nur knapp über dem September-Top aus dem Handel gegangen.

Das Long-Szenario: Um den Ausbruch zu bestätigen, sollten die Kurse jetzt zunächst das neue Jahreshoch bei 132,38 EUR überbieten. Darüber könnte es dann zu einem Anstieg bis an das Oktober-Hoch aus dem Jahr 2020 bei 135,62 EUR kommen. Gelinge dort der Break, könnte die nächste Hürde an der 140er Marke festgemacht werden, bevor das 2020er Juli-Hoch bei 143,20 EUR mit dem bisherigen Allzeithoch bei 143,32 EUR in den Fokus rücken würde.

Das Short-Szenario: In der Gegenrichtung sei jetzt auf die 130er Marke zu achten, wobei nur wenig tiefer das 2021er Hoch bei 129,74 EUR stützend wirken dürfte. Darunter müsste mit einer Korrektur bis zum Vorjahreshoch bei 125,40 EUR gerechnet werden. Auf diesem Niveau würden derzeit auch die kurzfristige 50- und die mittelfristige 100-Tage-Linie verlaufen. Würden die Notierungen weiter nachgeben, könnte es zu einem erneuten Test des Volumenmaximums zwischen 123,00 EUR und 122,50 EUR kommen. Unterhalb des Levels mit dem meisten Handelsvolumen seit März 2020 wäre schließlich ein Test der viel beachteten 200-Tage-Linie möglich, die aktuell bei 120,70 EUR verlaufe. (Analyse vom 08.11.2023)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze SAP-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs SAP-Aktie:
130,92 EUR -0,33% (08.11.2023, 08:33)

XETRA-Aktienkurs SAP-Aktie:
131,76 EUR +2,36% (07.11.2023)

ISIN SAP-Aktie:
DE0007164600

WKN SAP-Aktie:
716460

Ticker-Symbol SAP-Aktie:
SAP

NASDAQ OTC-Symbol SAP-Aktie:
SAPGF

Kurzprofil SAP SE:

SAP (ISIN: DE0007164600, WKN: 716460, Ticker-Symbol: SAP, NASDAQ OTC-Symbol: SAPGF) entwickelt Softwarelösungen, die von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen genutzt werden. Mit Standardanwendungen, Branchenlösungen, Plattformen und Technologien kann jeder Geschäftsprozess abgebildet und gestaltet werden. Die Software sammelt und verarbeitet Daten auf einer einzigen Plattform, angefangen bei der Rohstoffbeschaffung über die Produktion bis hin zur Kundenzufriedenheit.

Die SAP-Lösungen können vor Ort am Benutzerstandort installiert werden oder der Zugriff erfolgt über die Cloud. Sie unterstützten Unternehmen dabei, die gesamte Wertschöpfungskette zu analysieren und effizient zu gestalten. Mit SAP-Lösungen können auch Prognosen erstellt werden, beispielsweise darüber, wann eine Maschine repariert werden muss oder wie sich der Umsatz im nächsten Halbjahr entwickeln wird.

Zudem hilft SAP Kunden, operative Daten und Experience-Daten, wie Kauferlebnis und Kundenfeedback, miteinander zu verknüpfen. Dadurch können Unternehmen ihre Kunden besser verstehen und auf ihre Anliegen reagieren. (08.11.2023/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
14:30 , dpa-AFX
EQS-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
SAP SE: Veröffentlichung über Erwerb oder Veräußerung eigener Aktien nach § 40 Abs. 1 ...
11:44 , dpa-AFX
AKTIE IM FOKUS: SAP setzen Rekordlauf fort - [...]
FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein hohes Kursziel der US-Bank JPMorgan hat am Dienstag bei den SAP-Aktien für Rückenwind ...
11:04 , Der Aktionär
NVIDIA: Zahlen verpassen vielen der Kunden kräfti [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Benedikt Kaufmann vom Anlegermagazin ...